CyberNet Italia und Trend Micro bieten gemeinsam einen kostenlosen Online-Antivirenservice / HouseCall von Trend Micro bietet den CyberNet-Nutzern sichereres Surfen im Internet

London (ots-PRNewswire) - Treffen Sie Trend Micro auf der ISPCON 2000, Stand 168

ISPCON 2000 - Trend Micro (Nasdaq: TMIC) (Japan OTC Bulletin Board: 4704), ein führender Anbieter von Internet-Virenschutz-Software, hat angekündigt, dass die Firma eine Vereinbarung mit CyberNet Italia abgeschlossen hat, die vorsieht, dass Trend Micro sein Produkt HouseCall, ein Web-Virenerkennungsservice, den Kunden von CyberNet Italia zur Verfügung stellen wird. HouseCall wird für alle kostenlos erhältlich sein, die die Webseite von CyberNet Italia - www.cyb.it - besuchen.

HouseCall von Trend Micro ist ein vollständig auf dem Web basierendes Antivirenprogramm. Der Benutzer muss keine weitere Software installieren oder pflegen. Die Antivirenfunktion wird auf der Website von CyberNet ausgeführt und kontinuierliche Aktualisierung bieten, um den Schutz vor allen Arten von Viren zu gewährleisten, einschließlich der aktuellsten, die permanent übers Internet verbreitet werden.

"Die Vereinbarung mit Trend Micro stellt einen entscheidenden Schritt in der Strategie von CyberNet Italia dar, die darauf abzielt, den Unternehmen einen umfassenden sicheren Kommunikationsservice zu bieten. HouseCall ist das erste Produkt aus einer Reihe von Services und Tools, die wir unseren Kunden in den kommenden Wochen zur Verfügung stellen werden. Das ist der Beweis für den Trend zur Sicherheit, die das wichtigste Merkmal im Angebot von CyberNet Italia ist," sagte Roberto Loro, Marketing Director von CyberNet Italia.

Claus Ronning, Marketing Manager von Trend Micro South Europe, sagte: "Komplexe, fortschrittliche Services wie der Schutz vor Viren und schädlichen Applets, die übers Internet verbreitet werden, wird von den Nutzern der Internet Service Provider zunehmend gefordert. CyberNet ist ein vorausdenkendes Unternehmen mit der Datensicherheit als Schwerpunkt. Wir sind der Ansicht, dass dies der Anfang einer langfristigen Partnerschaft unserer beiden Unternehmen ist."

HouseCall wird ab dem 15. Februar auf der Homepage von CyberNet Italia unter www.cyb.it verfügbar sein.

Vorbehalt für zukunftsbezogene Aussagen

Zu den zukunftsbezogenen Aussagen in dieser Pressemeldung gehören unter anderen die Aussagen über die Qualität der Antivirendienste für die Kunden von CyberNet Italia aufgrund der Vereinbarung von Trend Micro und CyberNet Italia, die Rolle der Trend Micro-Produkte für die Fähigkeiten von CyberNet Italia, den Kunden komplette Internet-Dienste zur Verfügung stellen zu können, die Orientierung von Trend Micro auf den europäischen Markt und den Zeitpunkt der Verfügbarkeit der Produkte von Trend Micro auf den Websites von CyberNet Italia. Die zukunftsbezogenen Aussagen beinhalten Risiken und Unwägbarkeiten, darunter unter anderen die Wirksamkeit der Produkte von Trend Micro beim Schutz vor Computerviren, den Erfolg von Trend Micro beim Implementieren des Geschäftsmodells für den Internet-Service, das Wettbewerbsniveau für Trend Micro in Europa und weitere Risiken, die Sie im Abschnitt 'Risk Factors' des Börsenprospekts von Trend Micro vom 18. Oktober 1999 finden, der das vor kurzem erfolgte Aktien- und ADS-Angebot von Trend Micro betrifft. Der Börsenprospekt liegt der Securities and Exchange Commission (SEC - US-Börsenaufsicht) vor. Die tatsächlichen Ergebnisse können sich erheblich von denen in den zukunftsbezogenen Aussagen unterscheiden. Trend Micro übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.

CyberNet Italia

CyberNet Italia SpA gehört zur Cybernet Group, der ersten und einzigen paneuropäischen Internet-Firma, die von Europäern gegründet wurde und die an der Nasdaq in New York notiert ist. CyberNet Italia SpA wurde im letzten November gegründet, und zwar als Ergebnis der Fusion von Flashnet SpA (dem drittgrößten italienischen Internet-Anbieter und Betreiber des Telefonfestnetzes mit der Vorwahl 10990) und Eclipse SpA (einer Firma, die sich auf die Planung und Implementierung elektronischer Kommunikationsplattformen für Unternehmen spezialisiert hat). CyberNet Italia SpA wendet sich mit innovativen Lösungen für integrierte Telekommunikationsdienste (Infrastruktur öffentlicher und privater Netzwerke, Internet-Zugang, Strategien für die Netzwerksicherheit, Management elektronischer Werbung und Telefondienste) an den Unternehmensmarkt. Zur Zeit hat die Firma rund 35.000 Kunden in Italien und im technischen und im kaufmännischen Bereich zusammengenommen mehr als 160 Mitarbeiter, die auf sieben Firmenzentren verteilt sind (Rom, Trento, Mailand, Bologna, Padua, Venedig und Florenz).

Trend Micro

Trend Micro bietet zentral - auf dem Server - gesteuerten Virenschutz sowie Inhaltsfilterprodukte und -dienstleistungen. Durch die Prüfung der Informationen in den Internet-Gateways, den Email-und den Dateiservern versetzt Trend Micro die Unternehmen und die verwalteten Inhaltsanbieter weltweit in die Lage, Viren und sonstige bösartige Software von der zentralen Stelle auf dem Server zu bekämpfen, bevor derart schädliche Daten je auf den Desktop gelangen können. Der Hauptsitz von Trend Micro ist in Tokio, Japan. Die Firma verfügt über Niederlassungen in Nord- und Südamerika, Europa, Asien und Australien. Der europäische Hauptsitz von Trend Micro befindet sich in Maidenhead, England. Die Produkte von Trend Micro werden durch ein Netzwerk von Unternehmen, wertschöpfenden Wiederverkäufern und verwalteten Serviceanbietern vertrieben. Testversionen von allen Trend Micro-Produkten können Sie von der preisgekrönten Firmenwebsite herunterladen: http://www.antivirus.com .

eDoctor und HouseCall sind Warenzeichen von Trend Micro Incorporated. Die anderen Produkt- und Firmennamen in dieser Pressemeldung können Warenzeichen der entsprechenden Inhaber sein.

Weitere Informationen über Trend Micro erhalten Sie von:

Donna Rennemo Claus Ronning
Trend Micro Europe Trend Micro South Europe
Tel.: +47-906-69-033 Tel.: +39-02-9211-1847 donna_rennemo@trendmicro.com clausr@trendmicro.it

ots Originaltext: Trend Micro
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Donna Rennemo von Trend Micro Europe, Tel.: +47-906-69-033, oder donna_rennemo@trendmicro.com, oder
Claus Ronning von Trend Micro South Europe,
Tel.: +39-02-9211-1847, oder clausr@trendmicro.it

Website: http://www.cyb.it

http://www.antivirus.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE