Qwest Communications entscheidet sich für Nortel Networks bei der Unterstützung erweiterter Internet-Breitbandservices

Boston - Der Shasta 5000 Broadband Service Node wird in führendem landesweiten Netzwerk eingesetzt

Nortel Networks (NYSE/TSE: NT) gab bekannt, dass Qwest beabsichtigt, die IP-Serviceplattform namens Shasta 5000 Broadband Service Node (BSN) von Nortel einzusetzen, um die große Bandbreite der wertschöpfenden Internet-Services von Qwest zu unterstützen. Der Shasta 5000 BSN ist ein wichtiger Bestandteil für die Bereitstellung gewinnbringender neuer Services über das High-Performance-Internet. Er ist eine universelle Breitband-Aggregationsplattform, die die Bereitstellung erweiterter Services wie zum Beispiel Netzwerk-Firewalls und Virtual Private Networks (VPNs) ermöglicht.

"Unsere strategische Geschäftsbeziehung mit Nortel Networks kommt mit dieser Vereinbarung, aufgrund derer den Kunden von Qwest wichtige wertschöpfende Internet-Services zur Verfügung gestellt werden können, einen weiteren Schritt voran," sagte Rick Weston, Senior Vice President, Qwest Internet Solutions. "Durch den Einsatz des Shasta 5000 BSN werden wir unsere führende Position bei den Breitband-Internet-Applikationen und -Services ausbauen und eine zuverlässige, stark erweiterbare Lösung erhalten, die uns dabei helfen wird, unsere Angebotspalette für die Kunden auszubauen."

Die Internet-Services per Breitband werden dazu beitragen, die gebündelten Daten- und Sprachapplikationen zu unterstützen, die große Breitbandkapazitäten benötigen, und gleichzeitig die erforderlichen Sicherheitsstufen und die entsprechende Servicequalität bereitstellen, die die Massenmarktkunden benötigen, wie zum Beispiel Secure DSL und Netzwerk-Firewalls.

"Die IP-Serviceplattformen ergänzen die vorhandenen Netzwerkarchitekturen der Internet Service Provider (ISP) durch die Unterstützung des umfangreichen Einsatzes von VPNs und Firewalls," sagte Tracey Vanik, Director von Edge Switching and Routing von RHK. "Wenn diese Systeme von einem Serviceanbieter eingesetzt werden, bieten sie nicht nur wichtige Funktionen für die Kunden, sondern potenziell auch neue Einnahmemöglichkeiten für den ISP. In Verbindung mit der zentralen Bereitstellung versetzen die IP-Serviceplattformen die ISPs in die Lage, neue Services problemlos zu implementieren und ihre Angebote auf Hunderttausende von Benutzern auszuweiten."

"Der Shasta 5000 ist so maßgeschneidert, dass er sowohl die jetzigen als auch die zukünftigen Anforderungen der Kunden von Qwest erfüllt," sagte Anthony Alles, President und General Manager des Unternehmensbereichs Shasta IP Services von Nortel Networks. "Die offene Plattform unterstützt den Breitband-Zugang, den nahtlosen Übergang zu den neuen IP-Services und die Interoperabilität mit den vorhandenen Rechnungserstellungs- und Buchhaltungssystemen."

Der Shasta 5000 BSN ist so entwickelt, dass er den Teilnehmerbereich des Netzwerks befähigt, indem die Technologien für die letzte Meile bis zum Teilnehmer wie zum Beispiel DSL auf das Internet-Backbone treffen und indem die Breitband-Teilnehmer auf die Breitband-Services treffen. Der Shasta 5000 bietet einen universellen Aggregationspunkt mit der Fähigkeit, Einwahl-, DSL-, Festnetz- und Mobilfunk-, ATM/Frame Relay-, Mietverbindungs- und Großhandelseinwahlteilnehmer zu unterstützen. Der Shasta 5000 versetzt die Carrier, die Competitive Local Exchange Carriers (CLECS) und die Internet Service Provider (ISPs) in die Lage, ihren Wettbewerbsvorteil zu steigern, indem sie vom simplen Konnektivitätsmodell, das die Teilnehmermanagementsysteme der ersten Generation ermöglichten, zu einem kostengünstigen, wertschöpfenden Netzwerk-Servicemodell übergehen.

Weitere Informationen über den Shasta 5000 und die neuen Erweiterungen erhalten Sie von einem Vertriebsmitarbeiter der IP Services von Nortel Networks oder auf der Firmenwebsite
http://www.nortelnetworks.com/ipservices.

Nortel Networks ist ein global führendes Unternehmen in Telefonie, Datenübertragung, eBusiness und Mobilnetzlösungen für das Internet. Das Unternehmen bilanzierte für 1999 nach den US-amerikanischen Buchführungsgrundsätzen (GAAP) Einnahmen von US$ 21,3 Mrd. und beliefert Carrier, Service Provider und Unternehmenskunden auf der ganzen Welt. Jetzt errichtet Nortel Networks ein High-Performance-Internet, das verlässlicher und schneller ist als je zuvor. Das Unternehmen definiert die Wirtschaftlichkeit und die Qualität des Networking und des Internets völlig neu durch seine Unified Networks, die ein neues Zeitalter der Zusammenarbeit, der Kommunikation und des Handels versprechen. Besuchen Sie uns unter http://www.nortelnetworks.com

ots Originaltext: Nortel Networks Corporation
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Todd T. Cabral, Nortel Networks, Tel.: +1 (978) 288-4368, tcabral@nortelnetworks.com;
Cynthia Stirling, Stirling & Karbo Inc., Tel.: +1 (650) 513-0972, cstirling@skco.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/NYSE/TSE: NT