Goldenes Verdienstzeichen an Johann Judmann

Wien, (OTS) Landeshauptmann Dr. Michael Häupl überreichte am Dienstag im Roten Salon des Rathauses das Goldene Verdienstzeichen des Landes Wien an Johann Judmann. Der 59-jährige gebürtige Wiener, Vorsitzender des Zentralbetriebsrates der Siemens AG Österreich, hat sich große Verdienste um das Land Wien erworben.****

Er erlernte den Beruf eines Elektromechanikers, trat 1962 im Alter von 21 Jahren in die Firma Siemens ein. 1974 wurde er
Meister der Qualitätskontrolle, ein Jahr später Leiter der Fertigungskontrolle und 1987 zum Leiter Vertrieb Werk bestellt. Neben seiner beruflichen Tätigkeit engagierte er sich besonders in Fragen der Mitarbeiter. 1994 wurde er zum Vorsitzenden des Konzernbetriebsrates bestellt. Seit 1997 ist Johann Judmann Präsident des Verbandes Österreichischer Sparvereine (VÖS), Kammerrat der AK-Wien und seit 1998 Vorsitzender der GPA Landesleitung Wien.

In seiner Laudatio sagte Landeshauptmann Häupl, dass individuelle Karrieren heutzutage nichts seltenes seien. Johann Judmann habe diese allerdings mit sehr viel sozialem Engagement verbunden und sei auch bereit gewesen, seine eigene Karriere manchmal dafür hintanzustellen. Dies sei absolut keine Selbstverständlichkeit.

An der Feier nahmen u.a. Vizebürgermeisterin Grete Laska, Stadtrat Fritz Svihalek, sowie die früheren Bundesminister Dr. Josef Staribacher und Lore Hostasch teil. (Schluss) ull/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK