LIF-Bolena: "Neues Servicetelefon für Frauen ist nicht neu!"

"Bisher war nur niemand erreichbar!"

Wien (OTS) Die heute von Stadträtin Brauner als "neue Serviceaktion der Stadt Wien" präsentierte Telefonnummer 4087066, unter der Beratung und
Information für alle Frauen und Mädchen in Wien angeboten wird, sei alles andere als neu, sagte heute Alexandra Bolena, Sozialsprecherin des Liberalen Forums Wien. "Wenigstens seit 1998 wird diese Telefonnummer im Dienststellen- und Telefonverzeichnis der Stadt Wien (S.227) unter der Bezeichnung ‚Frauentelefon' angeführt", so Bolena.

Bis dato war es allerdings oft unmöglich, unter dieser Telefonnummer Informationen oder Beratung zu erhalten, weil nur selten überhaupt jemand erreichbar war. "Frauen und Mädchen, die schon bisher Information oder Beratung unter 4087066 gesucht haben, sind deshalb oft kläglich gescheitert", so die liberale Sozialsprecherin. Bleibt zu hoffen, dass ab 1. März das "Frauentelefon" nun wirklich als Serviceeinrichtung erreichbar ist.

(Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 4000-81557

Liberales Forum - Landtagsklub Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKW/LKW