Erfolgreiches Jahr für WIFI Neunkirchen

Rekord mit 212 Kursen und 2.649 Teilnehmern

St.Pölten (NLK) - Auf ein erfolgreiches Jahr blickt die WIFI-Zweigstelle Neunkirchen zurück. 1999 wurde nicht nur das 30-Jahr-Jubiläum gefeiert, sondern es konnte mit 212 Kursen (einem Anstieg um 8 Prozent) und 2.649 Teilnehmern vom Ausbilderkurs über Sprachkurse bis zur Werkmeisterschule für Berufstätige in der Fachrichtung Maschinenbau auch ein neuer Rekord verbucht werden.

Einen besonders großen Anstieg verzeichneten die EDV-Kurse, auf die bereits 44 Prozent aller Veranstaltungen zur beruflichen Weiterbildung entfielen. "927 Kursteilnehmer in diesem Bereich bedeuten, dass rund ein Drittel aller Kursteilnehmer im WIFI Neunkirchen EDV-Kenntnisse erworben oder entsprechende Kenntnisse verbessert hat", so WIFI-Zweigstellenleiter Josef Brechelmacher. Besonders bemerkenswert dabei ist, dass sich gegenüber 1998 die Zahl der Kursteilnehmer in diesem Bereich um rund 50 Prozent erhöht hat.

In der "Hit-Liste" der WIFI-Kurse stehen nach der EDV, die auch Internet und Telelearning umfasst, 35 Sprachkurse mit 429 Teilnehmern sowie 13 Staplerkurse mit 308 Absolventen ganz oben. Auch Buchhaltung und Personalverrechnung mit 214 Kursteilnehmern waren im WIFI Neunkirchen Ausbildungsschwerpunkte.

Im Weiteren absolvierten knapp 100 Teilnehmer das Unternehmenstraining, bereiteten sich auf die Konzessionsprüfung im Gastgewerbe bzw. auf die Meisterprüfung im Friseurgewerbe vor. 25 Sonderveranstaltungen von musikalischen Darbietungen über Ausstellungen bis zu Podiumsdiskussionen mit insgesamt mehr als 5.000 Besuchern runden das Bild ab und machen die WIFI-Zweigstelle zu einem Kommunikationszentrum für den ganzen Bezirk.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK