Kirchberg an der Pielach feiert 750. "Geburtstag"

Faschingsumzug als Auftakt

St.Pölten (NLK) - Der große Faschingsumzug mit 75 Gruppen und
rund 500 Akteuren, der am kommenden Sonntag, 5. März, durch Kirchberg an der Pielach ziehen wird (Beginn 14 Uhr), ist der Auftakt für eine Reihe von Feiern, die sich durch das ganze Jahr ziehen werden: Die Gemeinde feiert heuer das 750-Jahr-Jubiläum. Die Urkunde aus dem Jahr 1250, in der Kirchberg erstmals genannt wurde, wird im Bayerischen Staatsarchiv aufbewahrt. Zum Jubiläum wird auch eine repräsentative Festschrift aufgelegt.

Einige Höhepunkte aus dem Jahresprogramm: Die zentrale Festveranstaltung findet am 21. Mai statt, vor dem Schloss wird ein historisches Schauspiel aufgeführt. Am 9. Juni werden 500 Rekruten des Bundesheeres in Kirchberg angelobt, vom 22. bis 25. Juni werden 6.000 bis 8.000 Besucher bei der größten Fuchsienausstellung Österreichs erwartet. Am 30. Juli steht eine Oldtimerrallye auf dem Programm, am 6. August wird das Jubiläum 95 Jahre Mariazellerbahn gefeiert. Schließlich ist die jubilierende Gemeinde vom 25. bis 27. August Schauplatz der Europäischen Höhlenforschertagung.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK