Vodafone AirTouch und Nortel Networks planen Test für den Internet-Zugang per Mobilfunk in Dallas

Dallas (ots-PRNewswire) - Vodafone AirTouch (NYSE/LSE: VOD) und Nortel Networks (NYSE/TSE: NT) werden ab März einen Test für den Internet-Zugang per Mobilfunk in Dallas durchführen, um eine IP-(Internet-Protokoll) -Paketarchitektur zu demonstrieren, die so gestaltet ist, dass sie den Service Providern gewaltige Kostenverbesserungen verschafft, die den Verbrauchern Sprach- und Datenservices in hoher Qualität per Mobilfunk bieten.

Es wird erwartet, dass der Test beweist, dass die Kosten des Mobilfunkservices erheblich gesenkt werden können, indem die heutigen Schaltkreisnetzwerke auf die Unified Networks-Lösungen umgestellt werden, die die Pakettechnologie, Server nach dem Industriestandard und die Übertragungstechnologie der dritten Generation (3G) einsetzen.

Der Test ist Teil der fortlaufenden kooperativen Bemühungen, die treibenden Kräfte, die Wirtschaftlichkeit und die technischen Gegebenheiten eines ausschließlichen IP-Mobilfunknetzwerks zu verstehen. Es wird erwartet, dass er außerdem eine offene Architekturbasis für eine neue Generation hochwertiger, Einnahmen generierender Mobilfunk-Internet-Services aufzeigt.

"Wir gehen davon aus, dass die effizienteren, auf IP und der Pakettechnologie beruhenden Mobilfunknetzwerke uns in die Lage versetzen werden, unseren Kunden bessere Qualität und größere Servicedifferenzierung zu bieten und gleichzeitig unsere Betriebskosten zu senken," sagte Bill Keever, Executive Vice-President, Netzwerk- und Systembetrieb, AirTouch Cellular. "Unser Mobilfunk- Internet-Test mit Nortel Networks wird uns dabei helfen, ein besseres Verständnis der erheblichen Veränderungen bei den Mobilfunknetzwerken in der Zukunft zu entwickeln sowie der Architekturen, die nötig sind, um sie zu bewältigen."

"Wir haben die Kosten für Fernverbindungen gedrückt, und wir erwarten, dass wir mit dieser Architektur dasselbe für den Mobilfunk erreichen und gleichzeitig die Grundlage für eine neue Generation von Services legen werden," sagte Hermon Pon, Chief Technology Officer, Mobilfunklösungen, Nortel Networks.

"In Zusammenarbeit mit branchenführenden Kunden wie Vodafone AirTouch treiben wir zurzeit die Evolution eines gewinnbringenden neuen Internets voran eines äußerst zuverlässigen High-Performance-Motors für wirtschaftliches Wachstum," sagte Pon. "Vereint verfügen wir über die Erfahrungen in den Bereichen Networking, Übertragung und IP sowie mit den Kunden der realen Welt, um dazu beizutragen, das Wireless Internet zu einer erfolgreichen kommerziellen Realität zu machen."

Im Test werden die CDMA Metro Cell-Übertragungsbasisstationen von Nortel Networks, die die digitale Übertragungstechnologie cdmaOne verwenden, mit einem Backbone-Netzwerk eingesetzt, das die Paketschalttechnik Passport von Nortel Networks beinhaltet. Die Basisstationen werden im Verlauf des Jahres um die Übertragungstechnologie cdma2000 1XRTT aufgerüstet.

Vodafone AirTouch und Nortel Networks arbeiten derzeit außerdem an einem Mobilfunktest der dritten Generation in Großbritannien zusammen. Dieser Test wurde im Dezember angekündigt und beinhaltet IP-Networking und die Mobilfunktechnologie W-CDMA 3G.

Vodafone AirTouch Plc hat den Sitz im Vereinigten Königreich und ist das weltgrößte Mobilfunkunternehmen. Die Firma verfügt über Mobilnetze in 24 Ländern auf fünf Kontinenten, mit mehr als 35,5 Millionen anteilsmäßigen Mobilfunkkunden. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Firmenwebsite unter www.vodafone-airtouch-plc.com.

Nortel Networks ist ein global führendes Unternehmen in Telefonie, Datenübertragung, eBusiness- und Mobilfunklösungen für das Internet. Das Unternehmen bilanzierte für 1999 nach den US-GAAP (Grundsätzen der Rechnungslegung) einen Umsatz von US$ 21,3 Mrd. und beliefert Carrier, Service Provider und Unternehmenskunden auf der ganzen Welt. Derzeit errichtet Nortel Networks ein High-Performance-Internet, das verlässlicher und schneller ist als je zuvor. Das Unternehmen definiert die Wirtschaftlichkeit und die Qualität des Networking und des Internets völlig neu durch seine Unified Networks, die ein neues Zeitalter der Zusammenarbeit, der Kommunikation und des Handels versprechen. Besuchen Sie uns unter http://www.nortelnetworks.com

ots Originaltext: Nortel Networks Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Tori Van Orden, Springbok Technologies
Tel.: +1 (972) 480-9458,tvanorden@springbok.com

Olivier Le Friec, Nortel Networks
Tel.: +33(1) 39 44 38 95, olefriec@nortelnetworks.com

Melissa Stimpson, Vodafone AirTouch, Tel.: +44 (1) 635 682465, melissa.stimpson@vf.vodafone.co.uk/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS-PRNEWSWIRE