"Abfall vermeiden beginnt im privaten Haushalt"

80 Tipps zum Nachdenken und Nachmachen

St.Pölten (NLK) - Der NÖ Abfallwirtschaftsverein und die
Abteilung Umweltwirtschaft und Raumordnungsförderung beim Amt der NÖ Landesregierung haben kürzlich die Broschüre "Abfall vermeiden beginnt im privaten Haushalt" herausgegeben. Auf 32 Seiten werden darin übersichtlich 80 Tipps zum Nachdenken und Nachmachen präsentiert, die es dem Konsumenten ermöglichen, durch Abfallvermeidung Schritte in eine nachhaltige Zukunft zu setzen.

Neben einem umfassenden Teil über die Möglichkeiten zur Abfallvermeidung beim Einkauf gibt es auch eigene Rubriken für Kinder, Schule, Büro, Essen, Gesundheit, Waschen, Bauen und Einrichten, Energie, Feste, Grünraum, Urlaub und Sport. Unter dem Motto "Kreativ und sparsam" finden sich zudem auch Hinweise zu "Reparieren statt wegwerfen" oder "Leihen statt kaufen".

Die Broschüre mit den griffig formulierten, originellen und nachvollziehbaren Abfallvermeid-Tipps gibt es bei den regionalen Abfallwirtschaftsverbänden oder dem Abfall- und Komposttelefon der NÖ Landesregierung unter 02742/200-5214. Mehr Informationen zu Abfallvermeidung, -trennung, -verwertung und -behandlung findet man im Internet unter http://www.noe-awv.at.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK