ots Ad hoc-Service: Infomatec AG <DE0006222003> Transmeta wird Partner von Infomatec

Augsburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

- US-Prozessorhersteller ("Crusoe") wird mit dem Augsburger Softwarekonzern Referenzmodelle für Internet Appliances entwickeln

Die Infomatec AG, Augsburg, hat heute zusammen mit der Transmeta Corporation, Santa Clara/USA, bei der Linux-Erfinder Linus Torvalds als Entwickler engagiert ist, eine weltweite Partnerschaft angekündigt. Ziel ist zusammen mit der Crosstainment AG die gemeinsame Entwicklung von Referenzmodellen von internetfähigen Endgeräten (Internet Appliances). Gemeinsame Basis sind Transmetas Prozessor-Serie "Crusoe" und Infomatecs Java Network Technology (JNT). JNT ist die universelle, auf Linux basierende Plattform des Augsburger Softwarekonzerns für den Einsatz in internetfähigen Endgeräten. Zu diesen zählen zum Beispiel sogenannte Surfstations -die das Internetsurfen via Fernseher ermöglicht - oder WebPADsTM -ein drahtloses, mobiles Informationsgerät in der Größe eines Schreibblockes mit vollständiger Internetfunktionalität - sowie Thin Clients. Zugleich arbeitet JNT als optimale Multimedia-Applikation für 3D-Animationen, Realtime-Video-Streaming (Videoübertragung im Internet),Interaktives Fernsehen mit CrossTV (eine Entwicklung der Konzerntochter Infomatec Media AG nach ATEVF-Standard) und Home Gateways. Aufgrund seiner großen Komprimierbarkeit kann JNT auf einen sehr kleinen Festspeicher gebrannt werden und ist damit bedeutend weniger anfällig für Störungen als herkömmliche Festplattentechnologien. Darüber hinaus kann JNT hierdurch auch in den kleinsten Kommunikationsgeräten eingesetzt werden. Beim "Crusoe"-Prozessor von Transmeta handelt es sich um eine ganze Familie von mobilen Internet-Prozessoren. So verbraucht "Crusoe" auch bei hohem Takt nur ausgesprochen wenig Energie (teilweise nur 1 Watt). Mit dem "Crusoe"-Prozessor lassen sich preiswert leistungsfähige, mobile und für das Internet optimierte Geräte herstellen. Transmeta hat JNT als eines von wenigen Referenz-Betriebssystemen für den Einsatz in internetfähigen Endgeräten und Thin Clients gewählt. Die Zusammenarbeit zwischen Transmeta, Infomatec und Crosstainment verspricht eine höchst erffolgreiche Zukunft. Zum einen haben etliche Hardwarehersteller bereits angekündigt, auf Basis der "Crusoe"-Prozessor internetfähige, mobile Endgeräte zu fertigen. Die Java Network Technology der Infomatec ist auf dem besten Weg, sich als weltweiter Standard für den Betrieb der Internet Appliances durchzusetzen. Intensive Gespräche mit namhaften Unternehmen wurden bereits geführt. Gleichzeitig ist der Stand der Infomatec (Halle 03, Stand 004) auf der CeBIT 2000 die ideale Plattform, um die vielfältigen Möglichkeiten von JNT anschaulich zu demonstrieren. Die Crosstainment AG, Augsburg, zählt zu den führenden Anbietern von innovativen Multimedia- Hardwaresystemen. Dabei beschäftigt sich das Unternehmen hauptsächlich mit Lösungen für Settop-Boxen, Internet Home Appliances.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI