ots Ad hoc-Service: Jetter AG <DE0006264005> Präsentation der JetWeb-Produkte auf der Hannover-Messe / Steigerung der Gesamtleistung gegenüber dem Vorjahr um 23,8%

Ludwigsburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Jetter AG (Neuer Markt:
JTT), ein führender Anbieter von Produkten der industriellen Automatisierung, gibt heute seine Ergebnisse für das dritte Quartal 1999 bekannt.

In den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 1999/2000 steigerte Jetter seine Gesamtleistung gegenüber dem Durchschnitt des Rumpfgeschäftsjahres 1998/99 um 23,8%. Die Umsätze der Jetter AG des 3. Quartals betrugen TDM 6.755 im Vergleich zu TDM 7.044 zum Vorquartal. Jetter erzielte in dieser Periode einen um die Kosten des Börsengangs bereinigten EBIT von TDM -549 gegenüber einem EBIT von TDM -31 im Vorquartal.

Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit wies im 3. Quartal dieses Geschäftsjahres einen Verlust in Höhe von TDM 403 aus. Der Verlust im Vorquartal betrug TDM 27. Das Periodenergebnis für das 3. Quartal betrug TDM -419, das jedoch außerordentliche Aufwendungen im Rahmen des Börsengangs in Höhe von TDM 20 beinhaltet. Im 2. Quartal betrug der Fehlbetrag TDM 4.820, der durch IPO-Kosten in Höhe von TDM 4.701 belastet war. Das bereinigte Ergebnis pro Aktie nach DVFA/SG betrug DM -0,18 pro Aktie gegenüber DM -0,05 pro Aktie im Vorquartal.

Der Umsatz in den ersten 9 Monaten des laufenden Geschäftsjahres betrug TDM 20.994 Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit wies im gleichen Zeitraum einen Verlust von TDM 776 aus. Der Konzernverlust nach Steuern belief sich auf TDM 6.268, der jedoch außerordentliche Aufwendungen im Rahmen des Börsengangs in Höhe von TDM 5.306 beinhaltete.

Für das letzte Quartal des zum 31. März endenden Geschäftsjahres rechnet Jetter aufgrund des derzeit hohen Auftragseingangs mit einem deutlichen Umsatzanstieg gegenüber dem abgelaufenen Quartal.

Bedingt durch eine deutliche Erhöhung der Investitionen im Marketing in Deutschland und Amerika soll die JetWeb-Dynamik in dem derzeit äußerst günstigen Klima weiter verstärkt werden. Dies hat zur Folge, daß gegenüber der Planung mit einem operativen Verlust bis zum Geschäftsjahresende zu rechnen sein wird.

Die Pilotprojekte stehen unmittelbar vor ihrem Abschluss und werden im Laufe des März der Öffentlichkeit präsentiert. Dies bedeutet, daß die JetWeb-Technologie nun als erprobt gelten kann. Die wichtigsten JetWeb-Produkte werden wie geplant auf der Hannover-Messe ausgestellt. Der Serienanlauf wird allerdings nicht zuletzt durch die Abstimmung mit einigen Kooperationspartnern etwas später als geplant stattfinden. Durch die Zusammenarbeit mit diesen Kooperationspartnern wird es andererseits aber möglich sein, die Markteinführung auf eine breitere Basis zu stellen. Es ist geplant, Einzelheiten zu den Kooperationspartnern auf der Hannover Messe bekanntzugeben.

Jetter AG - Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung (IAS) (Beträge in TDM, mit Ausnahme des Gewinns pro Aktie)

3. Quartal 1999: Umsatzerlöse: 6.755; EBIT: -549; Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit: -403; Außerordentliche Aufwendungen:
20; Konzernperiodenergebnis: -419; Ergebnis pro Aktie (DVFA/SG):
-0,18

1.- 3. Quartal 1999 (in Klammer GJ 1998/99 - 9 Monate):
Umsatzerlöse: 20.994 (17.836); EBIT: -856(-1.340); Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit: -776 (-1.411); Außerordentliche Aufwendungen: 5.306 (0);Konzernperiodenergebnis: -6.268 (-945); Ergebnis pro Aktie (DVFA/SG): -0,42 (-0,38)

Jetter AG - IAS Konzernbilanz zum 31.12.99 in TDM (in Klammer zum 31.03.1999) Anlagevermögen: 2.654 (2.302); Vorräte 5.934 (5.355); Forderungen: 8.361 (5.049); Bankguthaben: 26.055 (1.316); Summe Aktiva: 43.694 (14.698); Eigenkapital: 37.519 (3.688); Rückstellungen: 4.379 (4.614); Verbindlichkeiten: 1.796 (6.396)

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

echpartner für Rückfragen: Jetter AG, Andreas Gatter,
Finanzvorstand Tel.: +49 7141-2550-465 Fax.: +49 7141-2550-555
E-Mail: agatter@jetter.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI