Im neuen FORMAT: ÖVP-Kulturstadtrat Marboe droht FPÖ-Politikern mit Klage.

Wien (OTS ) - Wiens Kulturstadtrat Peter Marboe (ÖVP) stellt der Wiener Landtagsabgeordneten Heidemarie Unterreiner (FPÖ), dem Wiener Landesparteisekretär Michael Kreißl (FPÖ) und der "Neuen Freien Zeitung" ein Ultimatum. Wenn sie nicht bis 15. März die Behauptung richtigstellen, Marboe hätte vergangenes Jahr ein angeblich blasphemisches Adventfest subventioniert, "werden wir klagen". Das kündigt Marboe im neuen FORMAT an.

Wie erinnerlich warfen Unterreiner, Kreißl und die "Neue Freie Zeitung" dem Wiener Kulturstadtrat vor, er hätte im Dezember '99 das "Anti-Advent-Fest" im WUK sowie dessen Einladungskarten, auf denen ein "schwangerer Papst" zu sehen war, subventioniert. Auf Anfrage von FORMAT sagt Unterreiner, sie wolle sich "von der politischen Aussage des Artikels in der "Neuen Freien Zeitung" keineswegs distanzieren". Peter Marboe ist empört: "Weder ein Anti-Advent-Fest noch die Einladung für ein derartiges Fest mit dem manipulierten Papstbild wurden von mir, auf mein Betreiben oder sonst aus öffentlichen Geldern subventioniert."

Rückfragenhinweis: Christoph Hirschmann
Tel.: (01) 217 55 / 6728

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS