Das Europaparlament: Motor der Umweltpolitik - Podiumsdiskussion

Regierungskonferenz, Umweltintegration und EU-Erweiterung

Wien (OTS) - Am kommenden Montag, 28. Februar, folgt als Abschluß der fünfteiligen Veranstaltungsreihe "Umwelt und Europa im Gespräch" eine öffentliche Podiumsdiskussion mit den Europaabgeordneten Mercedes Echerer, Marilies Flemming und Hans Kronberger sowie mit Manfred Pils von den Naturfreunden International zum Thema "Das Europäische Parlament: Motor der Umweltpolitik - Regierungskonferenz, Umweltintegration und EU-Erweiterung".

Thema:Das Europäische Parlament: Motor der Umweltpolitik Regierungskonferenz, Umweltintegration und
EU-Erweiterung
Zeit: Montag, 28. Februar 2000, 19.00 Uhr
Ort: Informationsbüro des Europäischen Parlaments,
Kärntner Ring 5 - 7, 6. Stock, 1010 Wien

Mit dem Publikum diskutieren:

Mercedes Echerer, MdEP, Marilies Flemming, MdEP,
Hans Kronberger, MdEP und
Manfred Pils, Naturfreunde International

Moderation: Michael Lohmeyer, Die Presse

Das Europäische Parlament ist nach Amsterdam im Umweltbereich so stark wie nie zuvor. Es entscheidet nun über weite Teile der Umweltgesetzgebung gleichberechtigt mit dem Rat und hat bereits viele konkrete Erfolge für die europäischen Bürgerinnen und Bürger erzielt. Themen sind, die noch nicht verwirklichten Ziele der Europäischen Umweltpolitik, aber auch ihre Versäumnisse, die Regierungskonferenz, Umweltintegration und EU-Erweiterung.

Zu dieser öffentlichen Podiumsdiskussion, veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem EU-Umweltbüro, sind die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen!

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Informationsbüro des Europäischen Parlaments
Tel: 01-51617-200

Mag. Michael Reinprecht

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP/OTS