news aktuell startet O-Ton-Dienst

Hamburg (ots) - Die dpa-Tochter news aktuell hat heute morgen
einen neuen Dienst gestartet. Mit dem Originalradioservice (ors) sendet die Hamburger Agentur ab sofort Originaltöne und Rundfunkbeiträge an Radiosender in Deutschland. news aktuell greift dabei auf die auch für Texte (ots) und Bilder (obs) bewährten Wege Satellit, E-Mail und Internet zurück.

"Mit dem Originalradioservice bieten wir unseren Kunden eine neue und preiswerte Möglichkeit, ihre Anliegen in radiogerechter Form zu verbreiten", begründet Geschäftsführer Carl-Eduard Meyer das neue Angebot: "Radio erlebt zurzeit einen Aufschwung, und unsere Nachrichtengeber können dabei sein".

Als erster Beitrag wurde durch den Originalradioservice (ors) ein Bericht über das CeBIT-Angebot von "Focus Online" den Journalisten zur Verfügung gestellt. Im Auftrag der Hubert Burda Media gingen vier Originaltöne und ein Text für einen Radiobeitrag über den Satelliten. Wie alle Dienste von news aktuell ist auch der Originalradioservice (ors) für die Empfänger kostenfrei. Radiosender können die Originaltöne per Satellit oder per MusicTaxi beziehen. Die Informationen und Texte werden als ots verbreitet. Mit der neuen E-Mail-Liste "ors.aktuell" können sich Journalisten über die O-Ton-Angebote informieren und sie dann in sendefähiger Qualität aus dem Internet herunter laden.

ACHTUNG JOURNALISTEN: Akkreditieren Sie sich für die neue E-Mail-Liste "ors.aktuell" auf unserer Rechercheseite http://recherche.newsaktuell.de/.

ots Originaltext: news aktuell GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen an:
news aktuell GmbH
Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach
Projektleitung ors
Tel: 040/4113-2579
luenenbuerger@newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS