NÖ Tourismusinitiative TIScover:

Schon fast 1.100 Partner-Betriebe

St.Pölten (NLK) - Fast 1.100 Betriebe zählt die Tourismusinitiative TIScover (Technologieinformationssystem) Niederösterreich bereits, die vor zwei Jahren gestartet wurde. Unter http://www.noe.co.at finden sich unter anderem 691 Beherbergungsbetriebe, 312 Tourismusgemeinden, 39 Tourismusregionen und auch 10 Klöster. Betrieben wird TIScover von der Tourismus Technologie GmbH. "Das Informationsangebot in TIScover ist bereits ein wesentlicher Faktor im NÖ Tourismusmarketing geworden und bietet vor allem den Gästen wesentliche Informationen für die Urlaubsplanung", erläutert Adi Hofmeister, Geschäftsführer der Tourismus Technologie GmbH.

Ein besonderes Angebot sei der Europa-Routenplaner von TIScover 2000: Von jeder größeren europäischen Stadt aus wisse der Routenplaner den Weg in jeden niederösterreichischen Urlaubsort. Auch der TIScover-Veranstaltungskalender sei ein optimaler Freizeit-Planer. Hofmeister: "Die Zahl der Nachfragen zeigt uns, dass wir mit TIScover den richtigen Weg gehen: 1999 verzeichneten wir 726.893 ‚Visits‘ auf unseren Tourismus Sites, davon waren 40 Prozent aus dem Ausland." Allein im vergangenen Jänner seien rund 1.500 Buchungen und Reservierungen gezählt worden.

Die Partner würden auch gründlich in Sachen Internet geschult, weil viele ihre Präsentation im Internet zum Teil selbst übernommen hätten. Alleine1999 seien 1.074 Schulungen abgehalten worden.

Nähere Informationen: Tourismus Technologie GmbH, Telefon 02732/81075.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2174

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK