Telekom Austria senkt Tarife zu Handys kräftig

Neue Tarife zu A1, D und ONE bis zu 28 % niedriger

Wien (OTS) - Ab 1. März können Telekom Austria-Kunden bei Telefonaten zu A1-, D- und ONE-Handys bis zu 28 % der Kosten sparen. Die neuen Tarife gelten für Telefonate vom Festnetz in die Mobilfunknetze der Mobilkom Austria und von Connect Austria.

In der Geschäftszeit (Mo-Fr, 8.00 bis 18.00 Uhr) senkt die Telekom Austria ihren Tarif um 28 % auf ATS 3,17.- pro Minute (Standardtarif) zu A1 und D. Zu ONE werden Gespräche in der Geschäftszeit um 14,13 % auf ATS 4,22.- in der Minute (Standardtarif) abgesenkt.

Auch die bereits niedrigeren Tarife in der Freizeit (Mo-Fr 18.00 -8.00 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen rund um die Uhr) werden ab 1. März noch günstiger: Zu A1 und D verbilligen sich Gespräche um 20 % auf ATS 2,64.- in der Minute (Standardtarif), zu ONE kann um 10,11 % billiger - um ATS 3,52.- in der Minute (Standardtarif) - telefoniert werden.

Die unterschiedlichen Tarife in die Mobilfunknetze von Mobilkom Austria und Connect Austria sind bedingt durch die unterschiedlichen Tarife der Betreiber, die diese für die Zustellung von Verbindungen in ihrem Netz verlangen. Auf das Entgelt, das die Mobilfunkbetreiber dafür verlangen, hat die Telekom Austria keinen Einfluß.

max.mobil: geänderte Tarife ab 1. Mai 2000

Die Telekom Austria bedauert, die Tarife in das Mobilfunknetz von max.mobil nicht ebenfalls senken zu können. Da max.mobil in seit Herbst 1999 laufenden Verhandlungen nicht bereit war, die Zusammenschaltungsentgelte in das max.mobil-Netz auf eine zeitgemäße und mit Mobilkom identische Höhe abzusenken, bearbeitet die Telekom Control Kommission derzeit ein Regulierungsverfahren auf Antrag der Telekom Austria. Da eine Beibehaltung der derzeitigen Endkundentarife bis zum Abschluß des Verfahrens seitens der Telekom Control Kommission nicht genehmigt wurde, muß die Telekom Austria ihre Tarife in das max.mobil-Netz im Sinne der erforderlichen kaufmännischen Vorsicht vorläufig an jene des Mobilfunknetzes ONE anpassen.

Das bedeutet eine Absenkung des Tarifes in der Geschäftszeit von 4 % auf ATS 4,22.- in der Minute, leider aber eine Anpassung von + 6,67 % auf ATS 3,52.- pro Minute in der Freizeit (jeweils im Standardtarif). Die Telekom Austria ist aber optimistisch, daß in den nächsten Wochen eine Festsetzung der Zusammenschaltungstarife auf einen zeitgemäßen Wert stattfindet. Die dann entstehenden Preisvorteile werden natürlich sofort an die Kunden weitergegeben. Da die Anpassung des Freizeittarifs in das max.mobil-Netz auf Grund der teilweisen Erhöhung einer Vorankündigungspflicht von zwei Monaten unterliegt, treten die neuen Tarife zu max.mobil erst mit 1. Mai 2000 in Kraft.

Die Tarifänderungen gelten selbstverständlich nicht nur für den Standardtarif, sondern für alle Tarife (Minimum, Standard, Geschäftstarif 1, Geschäftstarif 2, ISDN-Geschäftstarif 3) der Telekom Austria.

Geschäftszeit Freizeit Gespräche zu A1 und D - 28 % - 20 %

Gespräche zu ONE - 14,13 % - 10,11 %

Ab 1.5.2000
Gespräche zu max.mobil - 4 % + 6,67 %

Die einzelnen Preise gehen aus der Tabelle hervor:

Geschäftszeit:

Mobilnetz Minimumtarif Standardtarif G 1 G 2 ISDN-G 3 A1 und D
(ab 1.3.) 3,35 3,17 2,99 2,81 2,45 max.mobil
(bis 1.5.) 4,65 4,40 4,15 3,90 3,40 ONE
(ab 1.3.) 4,46 4,22 3,98 3,74 3,26

Freizeit:
Mobilnetz Minimumtarif Standardtarif G 1 G 2 ISDN-G 3 A1 und D
(ab 1.3.) 2,79 2,64 2,49 2,34 2,04 max.mobil
(bis 1.5.) 3,49 3,30 3,11 2,93 2,55 ONE
(ab 1.3.) 3,72 3,52 3,32 3,12 2,72

Für Gespräche zu max.mobil werden dann ab 1.5.2000 - vorbehaltlich einer neuen Vertragssituation mit max.mobil - folgende Tarife gelten:

Geschäftszeit:

Mobilnetz Minimumtarif Standardtarif G 1 G 2 ISDN-G 3 max.mobil
(ab 1.5.) 4,46 4,22 3,98 3,74 3,26

Freizeit:

Mobilnetz Minimumtarif Standardtarif G 1 G 2 ISDN-G 3 max.mobil
(ab 1.5.) 3,72 3,52 3,32 3,12 2,72

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Telekom Austria Pressestelle
Birgit Drapela
Tel.: 059 059 1/ 19901
Mag. Angelika Reschenauer
Tel.: 059 059 1/ 19904

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEA/OTS