Psychotherapie an der Volkshochschule Rudolfsheim

Wien, (OTS) Die Volkshochschule Rudolfsheim, 15., Schwendergasse 41, bietet einen Kurs "Hypnotherapie" an: "Hypnose
- Ein Schlüssel zur Seele".

Ziel dieser Selbstbegegnungsgruppe ist es, den Teilnehmenden Einblick in ihre intra- und interpsychischen Prozesse zu gewähren. Wesentlich vereinfacht wird dies durch das Element der
hypnotischen Trance, welche neue Sichtweisen auf Altbekanntes ermöglicht und zulässt. Das Erleben der Hypnose ist gekennzeichnet durch Focusierung der Aufmerksamkeit, veränderte Wahrnehmung, bildhaftes, primärprozesshaftes Denken (wie z.B. vor dem Einschlafen).

Das Wirkungsspektrum dieser Therapie reicht von vegetativen
und psychosomatischen Erkrankungen, Suchterkrankungen (Nikotin, Alkohol), Stressabbau, Ich-Stärkung, Schmerzzuständen, Versagens-, Flug- und Redeangst bis zu Panikattacken.

Der Kurs wird von dem erfahrenen Psychotherapeuten Michael M. Reithoffer geleitet, der auch in diesem Semester an der Volkshochschule aktiv ist.

o Kursbeginn: Mittwoch, 1. März, Kosten: 2.850 Schilling

Weitere Informationen unter Tel.: 893 60 85/15, 16
(Schluss) vhs/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Tel.: 89 174PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK