CeBIT: Ancor bietet skalierbare Lösungen für wachsenden europäischen SAN Markt an

Hannover (ots-PRNewswire) - Unternehmen zeigt exklusive Features für Glasfaserkabel Schaltvorrichtungen, mit denen Storage Area Networks (SAN) dem explodierenden Bedarfs an Datenspeicherung gerecht werden können.

Ancor Communications Inc., (Nasdaq: ANCR), ein führender Entwickler von Schaltvorrichtungen für Glasfaserkabel (Fibre Channel Switch), streckt mit seinen Schaltvorrichtungen für Glasfaserkabel in dieser Woche auf der CeBIT in Hannover seine Hand nach dem europäischen Wiederverkäufermarkt aus. Die Scalierungsmerkmale von Ancor - die besten ihrer Klasse - helfen den SANs (Storage Area Networks) dabei, mit dem beispiellosen Speicherwachstum Schritt zu halten.

Ancor, mit Sitz in Minneapolis, vermittelt Kunden die Flexibilität, eine SAN-Lösung in fast jeder Größe zu schaffen. Mit seiner SANbox(TM) Produktlinie stellt Ancor die breiteste Auswahl an Schaltvorrichtungen für Glasfaserkabel in der Branche vor - von einem 8-Port Switch mit Eingangsniveau bis zu für den Einsatz in Unternehmen geeigneten Fibre Channel Directors mit 64- und 128-Port Konfigurationen. Darüber hinaus macht es die SANsurfer(TM) Software des Unternehmens - die kostenlos zur Verfügung gestellt wird - für IT-Administratoren leichter, die SANs über das Web zu überwachen und zu steuern. Mit seinen jahrelangen Kundenerfahrungen und seinen breiten Kenntnissen über die Glasfaserkabel Technologie ist Ancor in der Lage, hoch skalierbare, leicht handhabbare SAN-Lösungen für den rasch expandierenden europäischen Markt zu liefern.

"Wir sehen, wie die Storage-Industrie auf explosive Art und Weise wächst und Internet, Data Warehousing, E-Commerce und andere datenintensive Anwendungen immer populärer werden", sagte Nancy Kuehn, Channel Marketing Director bei Ancor. "Ancor hat sich der Lösung dieses Speicherproblems verpflichtet und bietet über Wiederverkäufer von Weltklasse Switched-SAN-Produkte mit Spitzenleistung an."

Als Teil der Ausstellung der Fibre Channel Industry Association in Halle 6, Stand H20, führt Ancor seine Scalierungs-Vorzüge mit einem 6-Switch Produkt vor, das an seine exklusive Multistage(TM) Architektur angeschlossen ist und SANs in die Lage versetzt, ohne eine einzige Fehlerstelle breit zu skalieren. Das Unternehmen zeigt ferner seinen Full Loop Support (FLSTM) für die Integration älterer Private Loop SANs in die neueren Produkte von heute. Alle Vorführungen werden von einer einzigen Workstation aus mit der SANsurfer Software durchgeführt.

Die Ancor Switches werden auch in den Vorführungen der SAN-Lösungen bei Sun Microsystems in Halle 1, Stand 8A, und MIT, Halle 1, Stand 7, gezeigt.

Im vergangenen Jahr gab Ancor einen Vertrag für die Lieferung von Switches für THOMSON Broadcast System Nextore Studio Server bekannt. Mit dem Ancor Switch sind THOMSON-Kunden in der Lage, über Video-Server auf große Mengen von digitalem Video- und Audio-Material zuzugreifen. THOMSON ist der erste bedeutende Integrator von Ancor Switches für SANs in Europa.

Über Ancor Communications

Ancor Communications Inc. liefert Hochleistungs-SANbox(TM) Glasfaserkabel-Schalter für Storage Area Networks (SAN). Das Unternehmen hat als Erstes eine Schaltvorrichtungen für Glasfaserkabel ausgeliefert und als Erstes das Leistungsniveau von 1 Gigabit überschritten. Ancor, ein nach ISO 9001 zertifiziertes Unternehmen, ist Mitglied der Fibre Channel Industry Association, der Storage Networking Industry Alliance, des ANSI Standards Committee und des Fibre Channel Consortium der University of New Hampshire zur Förderung der Standards und gegenseitigen Betriebsfähigkeit von Fibre Channels. Informationen über Ancor stehen im Internet unter http://www.ancor.com zur Verfügung.

SANbox, SANsurfer, Multistage, FLS, Ancor und das Ancor Logo sind Marken und Eigentum der Ancor Communications, Inc.

Weitere Informationen über die Fibre Channel-Technologie und Ancor Fibre Channel-Lösungen sind durch einen Anruf in den USA unter 001-800-342-7379 oder auf der Website http://ancor.com erhältlich.

Zukunftsbezogene Aussagen, wie im Private Securities Litigation Reform Act von 1995 definiert, sind durch die in den Unterlagen von Ancor Communications, Inc. bei der Securities and Exchange Commission beschriebenen Risikofaktoren gekennzeichnet.

ots Originaltext: Ancor Communications
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Mary Miller, Ancor Communications, Tel. (USA) 612-932-4071 oder marym@ancor.com oder Aaron Pearson, Shandwick International, Tel. (USA) 612-841-6217 oder apearson@shandwick.com

Website: http://www.ancor.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE