APA startet ins WAP-Zeitalter

Erste Test-Anwendung ab sofort abrufbar

Wien (OTS) - Als ersten Schritt in den zukunftsweisenden Bereich
der WAP-Technologie startet die APA am 23. Februar einen entgeltfreien Probebetrieb mit aktuellen Kurznachrichten. Unter http://wap.apa.at können die Schlagzeilen über WAP-Handys abgerufen werden. ****

Analog zum Nachrichtenüberblick auf der APA-Homepage bieten die APA-WAP-News einen im Abstand von 60 bis 90 Minuten aktualisierten Nachrichtenüberblick in Schlagzeilenform. Durch Anwählen der Headline gelangt der User in den Meldungstext. Im Bulletin sind stets die 6 aktuell wichtigsten Meldungen enthalten, darunter zumindest eine Sportmeldung.

Neben Client-Server-Applikationen und Internet-Diensten sieht die APA Personal Digital Assistants, die durch WAP-Technologien "informationstauglich" werden, als Plattform für den Vertrieb der professionellen APA-Online-Produkte. Die APA wird sich auch im Bereich WAP auf Business-to-Business-Anwendung konzentrieren. In Folge ist die Einrichtung von WAP-Versionen für alle APA-Leitprodukte wie OTS, APA-HOST oder dem APA-Finanzmanager geplant.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

PA-Austria Presse Agentur
Mag. Peter Kropsch
Tel.: +43/1/36060-5000
Fax: +43/1/36060-5099
E-Mail: p.kropsch@apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS