Lintec-Tochter RFI: weltweit erster Anbieter von serienreifen Bluetooth- Produkten ots Ad hoc-Service: Lintec Computer AG <DE0006486004>

Taucha, Sachsen (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Lintec-Tochter RFI:
weltweit erster Anbieter von serienreifen Bluetooth- Produkten. Produktionsbeginn im 2. Quartal. Bereits mehrere Großaufträge avisiert. Künftiges Marktvolumen mehrere hundert Millionen EURO jährlich.

Die RFI Elektronik GmbH aus Willich, eine 80%ige Tochtergesellschaft der Lintec Computer AG, stellt weltweit als erstes Unternehmen serienreife Lösungen für den neuen Datenfunk-Standard Bluetooth vor. Zur CeBIT werden zwei - gemeinsam mit Wireless Solution Sweden, Stockholm - entwickelte Produkte für Notebooks und PCs sowie Drucker präsentiert, die unter dem RFI-Label AnyCom europaweit vermarktet werden.

Bluetooth ist der neue Standard in der Funktechnik für den Nahbereich, der eine drahtlose Anbindung unterschiedlichster Endgeräte wie PCs, Organizer, Drucker und Telefone bis hin zu Minicomputern in Haushaltgeräten und Autos ermöglicht, so daß sie untereinander Daten austauschen können. Naheliegende Anwendungen für die Bluetooth- Technologie sind zum Beispiel eine universelle, schnurlose Freisprecheinrichtung (Headset) oder eine Digitalkamera, mit der man unmittelbar und ohne Kabelverbindung Aufnahmen über ein Mobiltelefon versenden kann, zum Anzeigen auf PCs und Fernsehgeräten oder zum Ausbelichten in digitalen Großlabors.

Während viele andere Hersteller noch in der Entwicklungs- und Erprobungsphase sind oder erst Prototypen vorgestellt haben, bietet RFI bereits erste Bluetooth Office Lösungen an. Namhafte Großkunden aus der Versicherungsbranche haben die Blue/BPM-Lösung in der Praxis getestet und die deutliche Führungsposition der AnyCom auch in Bezug auf Performance und Funktionalität bestätigt. Die Serienfertigung beginnt im 2. Quartal; allein in Deutschland wird noch in diesem Jahr ein Absatz von rund 30.000 Stück erwartet. Über die internationale RFl-Tochter MPI Ltd. sowie den Lintec-Konzern stehen zudem die europäischen Absatzkanäle und die Verbindung zu angrenzenden Marktsegmenten wie Digitalfotografie und Telematik zur Verfügung. Für die nächsten Jahre sagen Marktforscher übereinstimmend ein rasant steigendes Marktvolumen voraus.

Weitergehende Informationen erhalten Sie bei der Lintec Computer AG, Abt. Investor Relations, Tel. 03 42 98 / 7 16 07, im Internet unter www.lintec.de/news.html oder auf der CeBIT, Halle 13 Stand B86.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI