Met@box AG beteiligt sich an Walldorfer Comsap ots Ad hoc-Service: Met@box AG <DE0006921208>

Hildesheim (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Met@box AG, Hildesheim (MBX) steigt ins wachstumsstarke Geschäft des Application Service Providing (ASP) ein. Mit Wirkung vom 22. Februar beteiligt sich Met@box über die TEC Consult Holding mit 0,5 Millionen Mark an Comsap. Das Walldorfer Unternehmen vereinfacht E-Commerce-Anwendungen im Internet mit Hilfe intelligenter SAP R/3-Applikationen. Comsap rechnet bereits im ersten vollständigen Geschäftsjahr (bis 31. Mai 2001) mit einem Umsatz von 70 Millionen Mark.

Mit der Allianz wird Met@box zugleich exklusiver Lieferant für Comsap-Internet-Endgeräte. Die Bedeutung des Engagements erläutert Met@box-Vorstandsvorsitzender Stefan Domeyer: "Die Met@box AG bringt ihr Know-how und den Erfahrungsvorsprung bei Internet Set-Top-Boxen ein. Diese werden als intelligente Terminals die Verbindung zwischen Anwendern am TV-Gerät und virtuellen Marktplätzen über das Internet herstellen."

Die Met@box AG, Hildesheim, entwickelt, fertigt und vertreibt Set-Top-Boxen, die das Internet auf dem Fernsehgerät zugänglich machen.Außerdem strahlt die Gesellschaft via der patentierten BOT-Technologie ein Internet-TV-Programm unter der Marke met@TV aus und bietet somit eine eigene Plattform für E-Commerce und Online-Shopping.

Für weitere Informationen: Stefan Domeyer, Vorstand, Met@box AG, Daimlerring 37, D-31135 Hildesheim,Tel. 05121-7533-0, Fax 05121-7533-75, eMail shareholder-info@metabox.de; Schumacher's AG für Finanzmarketing, Investor Relations-Agentur der Met@box AG, Sckellstr. 3, D-81667 München, Tel: 089 - 4892720, Fax: 089 -48927212, eMail: post@schumachers.net

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI