ATV-Talk "Warum verlier' ich immer bei der Liebe?" mit Staranwalt Wegrostek, Wahrsagerin Haller u.v.a. - Mi, 23.2. 17h "Talk to me"

Wien (OTS) - Um die Schattenseiten der Liebe geht es am Mittwoch, 23. 2 um 17.00 Uhr in der ATV-Sendung "Talk to me" mit Eva Pölzl. Unter dem Titel: "Warum verlier' ich immer bei der Liebe?" kommen neben den "ewigen Verlierern" diesmal auch Prominente wie Starscheidungsanwalt Josef Wegrostek, der Paartherapeut Alfred Weinberg, die Sexualpädagogin Majda Schneider, sowie die Hellseherin Rosalinde Haller mit Ratschlägen und Anregungen zu Wort.

Gefühlvoll, aber auch mit viel Humor werden Gründe gesucht und gefunden, warum es etwa bei der zwei Mal geschiedenen Kellnerin Anita (24), beim einsamen Touristikkaufmann Martin (32), oder der beruflich gestressten Conny (36), so kam und darüber hinaus Tipps für die Zukunft gegeben, damit sich die Muster nicht wiederholen. Während für Scheidungsanwalt Wegrostek, der auch aus seinem Berufsalltag plaudert, Menschen deshalb unglücklich sind, weil sie mit dem was sie haben, immer unzufrieden sind, schildert Paartherapeut Weinberg die "gefährlichen" Verhaltensmuster. Für die Sexualpädagogin Schneider, die eine Selbsthilfegruppe gegen Einsamkeit ins Leben gerufen hat, ist man am einsamsten in einer schlechten Beziehung, für die Studentin Sabine sind Frauen oft selbst schuld an ihrer Beziehungs-Misere: Sie verlieben sich einfach zu schnell.

Neben Schicksalsgeschichten und Lösungsansätzen kommt es in "Talk to me" auch diesmal wieder zu Spontan-Aktionen. So bietet etwa Eva Pölzl Martin spontan die Kamera für einen Aufruf zur Partnersuche an, ebenso ungeplant muss Rosalinde Haller wegen des großen Publikumsinteresses live "hellsehen". Überrascht war Moderatorin Pölzl vom Sendungsverlauf: "Bei der Aufzeichnung war die Stimmung unter den TeilnehmerInnen nicht nur extrem herzlich, ja fast freundschaftlich, sondern es wurde auch unglaublich viel gelacht -das hätte ich bei diesem emotional schwierigen Thema eigentlich nicht erwartet."

"Talk to me" am Mittwoch, 23.2.2000 um 17.00 Uhr auf ATV

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

ATV-Pressestelle
Birgit Kleinlercher
Tel.: (1) 21364/ 7945
kleinlercherb@rtv.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS