DICA setzt auf sichere Kommunikation im Netz / Neue Komplettlösung für Internet-, E-Mail- und Line-Security auf der CeBIT 2000

Berlin (ots) - Die DICA Technologies AG, internationaler
Hersteller von innovativen Produkten für die sichere Sprach-/Datenkommunikation in digitalen Netzwerken, setzt den Schwerpunkt der Präsentation auf der CeBIT 2000 konsequent auf die Bereiche Internet-, E-Mail- und Line Security. Im Mittelpunkt stehen die neuen Internet Appliances auf Basis der DICA Secure Mail Technology (D/SM). Gezeigt werden Produkte zur einfachen und umfassenden Absicherung der E-Mail-Kommunikation zwischen lokalen Netzwerken, integrierte Internet-Serversysteme sowie die Produktfamilie für die ISDN Line-Encryption. Daneben präsentiert das Unternehmen die Palette der bewährten Netzwerk Infrastrukturgeräte.

Herausforderung E-Mail-Security

In der professionellen Kommunikation von Unternehmen und Organisationen hat Electronic Mail inzwischen fast ebenso hohe Bedeutung wie das Telefon erlangt. Konventionelle Medien wie Briefpost oder Fax treten zunehmend in den Hintergrund. Den Vorzügen in der einfachen Nutzung und weltweiten Verfügbarkeit stehen allerdings bisher gravierende Schwächen im Hinblick auf die Sicherheit entgegen. Mit einem neuen Konzept für E-Mail-Security setzt DICA hier auf das wachsende Sicherheitsbewußtsein bei der Kommunikation zwischen verteilten Unternehmenseinheiten oder Geschäftspartnern.

Mit dem DICA Scrypt-Guard wird weltweit erstmals eine wirklich einfache Lösung für die sichere E-Mail-Kommunikation zwischen unabhängigen Unternehmen vorgestellt. Das selbstlernende System mit zero-administration Konzept ist Bestandteil der neuen Internet Appliance Philosophie von DICA. Ein weiteres Mitglied dieser neuen Produktfamilie ist der DICA WAN-Guard, ein hoch integrierter Internet Server. Kennzeichen der DICA Internet Appliances ist die einfache Einbindung in bestehende Netzwerke sowie deren leistungsstarke Ergänzung um neuartige Sicherheitsfunktionen.

Der E-Mail Encryptor DICA Scrypt-Guard

Der DICA Scrypt-Guard zeichnet sich durch einfachste Handhabung und Installation aus. Das Gerät ermöglicht eine für Clients und Netzwerk transparente Absicherung des gesamten E-Mail-Verkehrs gegenüber kompatiblen Geräten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Konzepten ist weder eine Konfiguration und Wartung durch Netzwerkadministratoren noch eine Bedienung durch den Nutzer erforderlich. Das Konzept beruht auf sicherer Hardware Chiffrier Technology unter Triple DES sowie auf einer anspruchsvollen Public Key Authentifikation.

Der Internet Server DICA WAN-Guard

Mit dem WAN-Guard zeigt DICA einen integrierten Internet Server, der alle erforderlichen Funktionen für den Internetzugang von kleinen und mittleren Unternehmen und Organisationen bereitstellt. Der DICA WAN-Guard integriert Mail-, Web-, und Fileserver sowie Firewall und VPN-Support zur sicheren und einfachen Internetanbindung. Er stellt lokalen Netzwerken alle notwendigen Internetfunktionen unter einer einheitlichen und leicht zu bedienenden Oberfläche bereit. Spezielle Netzwerkkenntnisse zur Installation und Administration sind nicht erforderlich.

ISDN Line-Encryption für die sensible Unternehmenskommunikation

Für besonders sicherheitssensible Unternehmenskommunikation oder Videokonferenzen ist die Verschlüsselung des gesamten Übertragungsweges auf physikalischer Ebene unerläßlich. Hier hält DICA mit den ISDN Line-Encryptoren eine komplette Produktfamilie für dem einfachen Basisanschluß über einen Dreifach-S0-Encryptor bis hin zum Verschlüsselungsgerät für den ISDN Primärmultiplexanschluß mit 30 B-Kanälen bereit.

Auch die DICA ISDN Line-Encryptoren beruhen auf sicherer Triple DES Hardwareverschlüsselung und ermöglichen so die optimale Absicherung der Unternehmenskommunikation in dezentralen Strukturen. Für Banken und Versicherungen, im Handel oder bei Organisationen die kontinuierlich sensible Daten zwischen Außenstellen und Zentralen austauschen, sind diese Line Encryptoren erste Wahl.

Flexible und kosteneffiziente Netzwerkinfrastruktur

Im Rahmen der Präsentation der Network Infrastructure Devices zeigt DICA auf der CeBIT 2000 die Produkte aus der DICA Konverter-und Multiplexerfamilie sowie die OASIS Produkte für flexiblen Network Access. Highlights sind hier die Systeme für die Bereitstellung von ISDN-Verbindungen über Frame Relay mit der DICA IFRAD Technology, ISDN Extension sowie kompakte Multiplexer für die flexible und kostengünstige Nutzung von ISDN-Verbindungen für die integrierte Sprach-/Datenkommunikation.

DICA Technologies AG in Halle 11 Stand F 70

Unternehmensportrait: DICA Technologies AG (vormals DTM Data TeleMark GmbH, Berlin und Promptus Communications Portsmouth RI, USA) ist ein international führender Hersteller von innovativen Network Security- und Network Access-Lösungen für die sichere und effiziente Sprach- und Datenkommunikation. Mit ihren Produkten ermöglicht DICA Technologies neue, sichere und kostenoptimierte Lösungen für Virtual Private Networks (VPN), Internet-Connectivity und die unternehmensinterne Kommunikation. Mit der Zentrale in Berlin und Tochterunternehmen in Amerika sowie Australien stellt DICA auf drei Kontinenten Carriern und Unternehmen Lösungen und Services für die weltweite digitale Kommunikation bereit. Seit über 10 Jahren entwickelt DICA Lösungen, auf die nationale und internationale Netzbetreiber wie Deutsche Telekom, AT&T und British Telecom sowie Großunternehmen aus Handel und Industrie, darunter Citibank Corp., Ford und British Petroleum vertrauen.

ots Originaltext: DICA Technologies AG
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Ansprechpartner für Journalisten:
Günther Dorn, Manager Marketing Communication
Telefon CeBIT 0177/ 388 95 24
Telefon Berlin 030/ 20 35 33-22
E-Mail: gdorn@dica.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS