ots Ad hoc-Service: Pfeiffer Vacuum <DE0006916604> Pfeiffer Vacuum steigt in DVD-Wachstumsmarkt ein. Strategische Kooperation mit der Schweizer Memex AG

Asslar (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Pfeiffer Vacuum steigt in
DVD-Wachstumsmarkt ein. Strategische Kooperation mit der Schweizer Memex AG.

Die Pfeiffer Vacuum Technology AG, ein führender Komplettanbieter für Vakuumtechnik, und die Schweizer Memex Optical Media Solutions AG, Anbieter für DVD- Produktionsanlagen, sind eine strategische Allianz eingegangen. Der gemeinsame Fokus: Entwicklung, Fertigung und weltweiter Vertrieb von Fertigungsanlagen für wiederbeschreibbare DVDs.

Die DVD-Technologie wird weltweit bisher nur von wenigen Unternehmen beherrscht und ist weitaus komplexer als die Herstellung von CDs. Memex war einer der ersten, der mit seiner WAVE-Anlage eine Beschichtungsanlage für die Herstellung von wiederbeschreibbaren DVDs entwickelt hat. Pfeiffer Vacuum hat Memex bereits in der Entwicklungsphase gezielt durch Vakuum-Knowhow unterstützt. Bei den Anlagenkosten entfallen bis zu 50% auf die Vakuumtechnik.

Innerhalb der Kooperation wird Pfeiffer Vacuum zukünftig die WAVE-Anlagen in ihrem deutschen Werk fertigen und den weltweiten Technischen Service bieten. Memex wird den Vertrieb und die anwendungsspezifische Weiterentwicklung übernehmen.

Erste WAVE-Anlagen hat Memex bereits nach Taiwan verkauft. Nach der Startphase sind in 2001 Umsätze in zweistelliger Millionenhöhe geplant. Der prognostizierte DVD-Boom lässt jährliche Steigerungsraten von über 20% erwarten. Memex wird die WAVE-Anlage auf der REPLItech Europe vorstellen. Der Schwerpunkt der Fachmesse für Replikation und Duplikation von Medien, vom 22.-24.02.2000 in Düsseldorf, liegt diesmal auf der DVD-Technologie.

Weitere Einzelheiten siehe Presseinformation vom gleichen Tag.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI