ots Ad hoc-Service: Advanced Medien AG <DE0005093009> Advanced Medien AG erhöht Planzahlen für 2000

Oberhaching (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Auf Basis der positiven Geschäftszahlen 1999 setzt die Advanced Medien AG die Planzahlen für das Jahr 2000 herauf: Die Umsatzerwartung erhöht sich von 50,3 Millionen EUR (98,4 Millionen Mark) auf 66,1 Millionen EUR (129,3 Millionen Mark). Das EBIT wird von 7,6 Millionen EUR (14,9 Millionen Mark) auf 9,6 Millionen EUR (18,7 Millionen Mark) wachsen. Für das EBITDA wird ein Anstieg von 40,3 Millionen EUR (78,9 Millionen Mark) auf 50,2 Millionen EUR (98,3 Millionen Mark) erwartet. Damit wurden die zum Börsengang am 6. August 1999 abgegebenen Planzahlen für das Jahr 2000 in allen Bereichen deutlich heraufgesetzt.

Alle Geschäftsbereiche der Advanced Medien AG werden zum Gesamtwachstum des Unternehmens beitragen. Im Hauptgeschäftsbereich, dem Verkauf von TV-Lizenzen, zeichnet sich überproportionales Wachstum durch zahlreiche Geschäftsabschlüsse ab. Auch die Lizenzierung von Filmen im Bereich Home Entertainment (Video und DVD) entwickelt sich sehr erfolgreich. Der Kinoverleih profitiert von den Aktivitäten im Bereich Co- Finanzierung und Co-Produktion, für den bereits im vergangenen Jahr Partner wie MGM Metro Goldwyn Mayer und Granada Film gewonnen wurden. Für das Jahr 2000 sind weitere Kooperationen und internationale Beteiligungen geplant.

Herausgeber: Advanced Medien AG, Keltenring 11, 82041 Oberhaching,

aktie@advanced-medien.de, www.advanced-medien.de Pressestelle: Baessler Kommunikation AG,
Alte Schmelze 20, 65201 Wiesbaden
Kerstin Hoffmann,
Tel. 0611/1 82 91-24, Fax 0611/1 82 91-20, khoffmann@baessler-ag.de

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI