Mehr als beim Lichtermeer

Bitte an Christlichsoziale und aufrechte Konservative: Erhebt Euer Wort!

Wien (OTS) - "Es waren mehr als beim Lichtermeer", sagt Max Koch
in einer ersten Reaktion auf den großen und friedlichen "Aufstand der Zivilgesellschaft" gestern am Heldenplatz. All jene, die auch beim Lichtermeer auf der Bühne standen, waren sich einig: "Das sind ja noch mehr als damals."

Die Bürgergesellschaft, von der andere ständig sprechen, ereignet sich jetzt in der Tat. Die Hunderttausenden Menschen haben gestern ein eindrucksvolles Bild um die Welt gesandt: von einem Österreich, das sich gegen Rassismus und Verhetzung engagiert.

Alle Christlichsozialen, alle aufrechten Konservativen, die jetzt noch still sind, bitte wir, ihr Wort zu erheben und - wie es Michel Friedmann formuliert hat - diese "Koalition der Schande" nicht wortlos hinzunehmen.

Mit den 300.000 am Heldenplatz demonstrierten gestern noch Zehntausende in vielen europäischen Städten. Allein in Frankreich gab es in 80(!) Städten Kundgebungen gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit, die größte in Paris mit 15.000 Teilnehmern.

Rückfragen: Max Koch Tel. 0676/3108051
in Verantwortung von SOS Mitmensch Zollergasse 15 1070 Wien

(Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS