ots Ad hoc-Service: AIXTRON AG <DE0005066203> AIXTRON AG erwirbt Minderheitsbeteiligung an J.I.P.ELEC

Aachen (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

AIXTRON hat eine 7,4%-ige
Minderheitsbeteiligung an der französischen Firma J.I.P.ELEC erworben. J.I.P.ELEC ist ein Lieferant für Module und Systeme für Halbleiter-Prozessierung. AIXTRON wird J.I.P.ELEC Module in die Tricent(tm)-Maschinen, die zukünftige AIXTRON Anlagengeneration, insbesondere zur Herstellung ferroelektrischer Materialien für SmartCards oder hochintegrierte Speicherchips, als TriJet(tm) Injektionssystem integrieren. Verbunden mit der Minderheitsbeteiligung erwirbt AIXTRON exklusiv verschiedene Lizenzen und sichert sich somit, zusammen mit einem exklusiven Herstellungs-und Liefervertrag, den alleinigen Zugriff auf eine wichtige Schlüsseltechnologie. AIXTRON und J.I.P.ELEC werden zudem im Rahmen einer Kooperation die Entwicklung der TriJet(tm) Technologie gemeinsam vorantreiben.

For additional information, please contact: Dr. Claus Ehrenbeck Manager Investor Relations AIXTRON AG Kackertstrasse 15 - 17 52072 Aachen Germany

Phone:+49(0)241 8909-444 Fax: +49(0)241 8909-445 E-mail:
ehr@aixtron.com www.aixtron.com

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/02