Pilz fragt: Wer will ihn, den Haider Jörg?

Ratlose Menschen fragten nach dem FP-Obmann

Den gesamten gestrigen Tag haben ratlose Menschen angerufen, die in etwa folgendes berichten: Jörg Haider sei sichtlich verwirrt nach Brüssel abgereist, wo ihn niemand wollte. Daraufhin habe er einen Flug ins nahegelegene Ottawa genommen, wo ihn auch niemand wollte. Bei einer streng orthodoxen Hochzeit sei er nicht aufgetaucht, weil ihn dort niemand wollte.

Die Grünen danken den kanadischen Behörden, den Ausländer Haider anständig behandelt zu haben und für seinen Rücktransport gesorgt zu haben. Angeblich sei er während seines Aufenthaltes pressescheu geworden. Im Flughafen von Montreal wollte er Fragen von Journalisten nicht beantworten, wird berichtet. "Dafür sind wir ihm dankbar", erklärt dazu der Abgeordnete der Grünen, Peter Pilz.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.atPressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB