Compaq - exklusive Entwicklungsplattform für Windows 2000

Compaq Nummer eins bei Windows 2000!

Wien (OTS) - Im Rahmen der Frontline Partnership mit Microsoft bietet Compaq seinen Kunden optimale Beratung und Unterstützung beim Umstieg auf Windows 2000. Denn als exklusive Entwicklungsplattform und Prime Integrator von Windows 2000 verfügt Compaq über jenes Expertenwissen über Lösungen und IT-Infrastrukturen unter Windows-Betriebssystemen, um die nahtlose Migration - von der Planung und Implementierung über Service- und Trainingsleistungen bis hin zu Outsourcing und Finanzierung - zu garantieren. Jetzt bietet Compaq auch ein kostenloses Upgrade von Windows NT Workstation 4.0 auf Windows 2000 Professional für ausgewählte bis zum 31. März 2000 gekaufte Compaq Systeme.

Compaq ist der weltweit führende Anbieter von Microsoft Windows NT basierenden Systemen. Durch die intensive Zusammenarbeit mit Microsoft bei der Entwicklung von Windows 2000 gewährleistet Compaq schon heute, dass alle Systeme vollständig getestet und zu 100 Prozent Windows 2000 konform sind.

Dazu Mag. Christian Maranitsch, Direktor der Enterprise Solutions & Services Group bei Compaq Österreich: "Wir sind davon überzeugt, dass die Windows 2000 Plattform auf die Business-Anforderungen im 24x7 Internet-Marketplace zugeschnitten ist. Aus diesem Grund haben wir unsere Produkte und Services darauf ausgerichtet und alles daran gesetzt, damit unsere Kunden die Funktionalitäten dieser neuen Plattform vom ersten Tag an in Geschäftsvorteile umsetzen können."

Exklusive Entwicklungsplattform für Windows 2000

Die Entwicklung von Windows 2000 ist der Höhepunkt einer beinahe zwanzigjährigen Entwicklungszusammenarbeit von Compaq und Microsoft im Bereich von Industriestandard-Lösungen. Durch die strategische Nähe zu Microsoft hat Compaq entscheidende Funktionalitäten des neuen Betriebssystems mitentwickelt. Schon beim Design von Windows 2000 haben die Compaq Entwickler eng mit dem Microsoft Labor in Redmond zusammengearbeitet.

So kann Compaq bei den mobilen Armada Notebooks eine optimale Windows 2000 Unterstützung gewährleisten. Alle aktuellen Compaq Notebooks nutzen die neuen Windows 2000 Funktionen für Mobile Clients, wie etwa die ACPI-Schnittstelle zur Kontrolle und Steuerung der Stromversorgung, den Hot-Docking Anschluss oder die "Plug and Play Hot-Swap"-Fähigkeit externer Geräte wie beispielsweise bei DVD-und CD-ROM-Laufwerken oder beim Austausch von Batteriepaketen.

Compaq Server Kunden können heute exklusiv die beiden neuen Technologien "PCI Hot Plug" und "Online Volume Growth" auf ihren Servern unter Windows 2000 einsetzen. Der Hot Plug PCI Standard erlaubt es dem Benutzer, z.B. PCI Adapterkarten bei laufendem Betrieb zu wechseln. Damit ist es u.a. möglich, Speichersysteme online zu erweitern oder die Netzkonfiguration sofort zu verändern, was die Verfügbarkeit und die Wartbarkeit der Server spürbar erhöht. Die Online Volume Growth-Technik integriert die Extended Logical Drive-Funktion der Compaq Smart Array Controller in das Windows 2000 Betriebssystem. NTFS Laufwerke lassen sich nun während des Betriebes in ihrer Kapazität erweitern; ein Herunterfahren des Servers oder gar aufwendige Batch-Läufe sind nicht mehr notwendig. Online Volume Growth erfüllt die flexiblen Bedürfnissen des Anwenders beim Speichermanagement. Ausfallzeiten gehören der Vergangenheit an; Anwendungen und Daten bleiben jederzeit ansprechbar.

Mit Windows 2000 für Data Center zielen Microsoft und Compaq gemeinsam auf große Rechenzentren, die zur Bewältigung riesiger Datenströme oder zur Bereitstellung schnellster Verarbeitungsgeschwindigkeiten sehr große Server-Systeme einsetzen müssen. Der Windows 2000 Data Center Server soll den Aufbau von Clustern mit bis zu vier Knoten gestatten und außerdem bis zu 32 SMP-Prozessoren mit maximal 64 GB Memory unterstützen. Gerade im SMP-Umfeld besitzt Compaq weitreichende Erfahrung, die es auch bei der Entwicklung dieser Windows 2000 Version eingebracht hat.

Services, Training und Support

Als Prime Integrator von Microsoft hat Compaq inzwischen ein umfangreiches Expertenwissen über den gesamten Lebenszyklus von Softwareanwendungen und IT-Infrastrukturen unter Windows Betriebssystemen erworben. Compaq plant, gestaltet und implementiert IT-Lösungen für seine Kunden und bietet ein komplettes Portfolio von Installations- und Support-Services an, inklusive Betriebsmanagement und Outsourcing-Rechenzentren.

Mit der Windows 2000 Academy hat Compaq 1999 sein ursprünglich internes Windows 2000 Trainingsprogramm auch für Kunden geöffnet. In einer vollgepackten Seminarwoche erhalten IT-Verantwortliche die Möglichkeit, sich umfassend über die neuen Funktionen in Windows 2000 und die besten Migrationsstrategien zu informieren. Anschließend können sie das erworbene Spezialwissen in ihr eigenes Unternehmen hineintragen und dort als Multiplikator wirken. www.compaq.com/emea/w2000academy

Compaq ist eines der ersten Unternehmen, das Windows 2000 in der gesamten Organisation einführt; das betrifft Tausende von Servern und fast 13.000 Desktops weltweit. Diese wertvolle Erfahrung und das umfassende Expertenwissen, das Compaq bei der Entwicklung und Implementierung von Windows 2000 bereits über einen geraumen Zeitraum sammeln konnte, wird über die verschiedenen Service-Programme an die Kunden weitergegeben.

Spezielle Migrationsprogramme von Compaq

Anwender, die ihren Umstellungsaufwand und mögliche Migrationsgewinne bei einem Wechsel auf Windows 2000 durchleuchten wollen, wählen den "Readiness Assessment for Windows 2000 Service" von Compaq. Das "Design for Review" Programm hilft IT-Abteilungen bei der Umstellung ihrer NT- Infrastruktur auf die neue Windows 2000 Plattform und der Ermittlung von Schwachstellen, die nicht ohne weiteres auf Windows 2000 übertragbar sind. Für die Analyse von Performance und Funktionalität von Windows 2000 unter Praxisbedingungen stehen Testinstallationen im gemeinsamen E-Commerce Competence Center zur Verfügung. Mit dem Programm "Planning and Design for Windows 2000" erarbeiten Compaq Spezialisten zusammen mit dem Kunden ein Migrationsszenario für die Umstellung der Unternehmens-IT auf Windows 2000. In mehreren Stufen geht es darum, eine passende System-Topologie zu entwickeln, Integrationsprobleme zu identifizieren und zu lösen sowie einen detaillierten Ablaufplan zu erstellen.

Gerade große Organisationen stehen vor dem Problem, Windows 2000 weltweit auf Tausenden von PCs und Servern einzuführen. Auch auf diesem Gebiet kann Compaq bereits umfassende Erfahrungen vorweisen. Im Rahmen der Implementationsunterstützung bietet Compaq das Programm "Installation and Startup Service for Windows 2000 and Windows 2000 Clusters". Es garantiert die schnelle Verteilung von Windows 2000 auf alle Kundensysteme, ohne dass hierdurch der laufende Betrieb spürbar beeinträchtigt wird. Die Dienstleistungspakete von Compaq lassen sich über verschiedene Zeiträume buchen und verbinden in der Regel eine Festpreisvereinbarung mit konkret festgelegten Leistungen, die Compaq für seine Kunden erbringt. Hardware- und Softwareunterstützung können flexibel an die Erfordernisse jeder Systemumgebung angepasst werden. Ebenso schützen spezielle Support-Verträge, wie zum Beispiel die Uptime-Garantie für Windows 2000 Cluster, Rechenzentren vor unvorhersehbaren Ausfallzeiten und gewährleisten die Verfügbarkeit aller unternehmenskritischen Anwendungen rund um die Uhr.

Compaq bietet kostenloses Upgrade

Beim Kauf eines "Windows 2000 Ready" Compaq Systems (Deskpro, Armada oder Workstation) erhalten Kunden z.B. gratis einen Upgrade-Gutschein für Windows 2000 Professional, wenn sie den Computer zwischen 15. Juni 1999 und 31. März 2000 kaufen bzw. gekauft haben. Das Angebot gilt für alle Compaq Deskpro PCs, für alle Notebooks der Armada-Serie sowie für ausgewählte Professional Workstations mit vorinstalliertem Windows NT 4.0 Betriebssystem und mindestens 64 MB Speicher.

Homepage für kostenlosen Windows 2000 Update:
http://www.compaq.at/windows2000/index.html

Weitere Informationen

Ergänzend zu den Webseiten von Microsoft bietet Compaq selbst ein umfassendes und breites Informationsangebot zu Windows 2000 an. Das Web-Magazin Windows 2000 Advantage beschäftigt sich ausschließlich mit dem Thema Windows 2000 und seinem Einsatz in Unternehmen:
www.computerwoche.de/windows2000advantage/.

Die deutsch-sprachige Multimedia CD "Windows 2000 Live" stellt die Funktionsweise und Vorteile von Windows 2000 ausführlich dar. Diese deutschsprachige CD wurde von Compaq und Microsoft entwickelt und hat bereits mehrere Design- und Multimedia-Auszeichnungen gewonnen (zu beziehen über das Compaq InfoCenter Telefon: 0800 242 242). Ferner finden Anwender in der Web-basierten Wissensdatenbank "Compaq ActiveAnswers" (www.compaq.at/activeanswers) - dem weltweit einzigen Online Competence Center für Windows 2000 - eine Sammlung von technischen Informationen und detaillierte Handlungsanweisungen sowie White Papers rund um Planung, Einführung und Einsatz von Windows 2000.

Über Compaq:

Die Compaq Computer Corporation wurde 1982 gegründet und ist heute als Fortune-100-Unternehmen das zweitgrößte IT-Unternehmen der Welt. Mit der Compaq NonStop(TM) eBusiness Strategie unterstützt Compaq Unternehmen und Organisationen jeder Größe mit Produkten, Lösungen und Services, die den Kunden im 24x7 Internet-Marketplace das höchste Maß an Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Manageability und Sicherheit bieten.

Innerhalb von Segmentlösungen für die Finanzwirtschaft, die Telekommunikations-industrie, das Gesundheitswesen und die Produktionsindustrie ist Compaq weltweit führend. Compaq ist darüber hinaus weltweiter Marktführer bei Personal Computern, Industriestandardservern und 64-bit Plattformen. Mit einem Netzwerk von mehr als 27.000 Service-Spezialisten verfügt Compaq über eine der weltweit leistungsfähigsten Service-Organisationen. Compaq Produkte und Lösungen - unternehmensweite IT-Lösungen, fehlertolerante Lösungen für geschäftskritische Anwendungen, Netzwerk- und Kommunikationsprodukte, Business-PCs und Notebooks für professionelle Anwender sowie Multimedia PCs für zuhause - werden in mehr als 100 Ländern über ein Netzwerk von autorisierten Partnern vertrieben und implementiert. Durch die in Produktion und Vertrieb eingeführten Systeme und Prozesse ist Compaq auch auf dem Gebiet der Umweltverträglichkeit richtungweisend und wurde für diese Leistungen schon mehrmals ausgezeichnet. Mehr Information über Compaq ist via Internet unter www.compaq.at oder über das Compaq InfoCenter unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 242 242 abrufbar.

Die Presse-Mailbox lautet: service@presse.compaq.at

Neu! Gebührenfreie Telefonnumer des Compaq Presse Services:
0800 201 899

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

PR-Beratung Compaq:
Dkfm. Fritz Orasch
Tel: (01) 318 97 56
Fax: (01) 370 56 79
e-mail: forasch@cso.co.at

Compaq Computer Austria GmbH:
A-1231 Wien, Ziedlergasse 21, Postfach 85
Mag. Martina Zowack
Tel.: (01) 866 30-4721
Fax: (01) 866 30-4720
e-mail: martina.zowack@compaq.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS