Neuer Bezirkshauptmann für Wien-Umgebung

Wolfgang Straub folgt Helmut Leiss

St.Pölten (NLK) - Der Bezirk Wien-Umgebung hat einen neuen Bezirkshauptmann: Hofrat Mag. Wolfgang Straub, bisher Bezirkshauptmann-Stellvertreter in Baden, folgt Hofrat Dr. Helmut Leiss, der viereinhalb Jahre den Bezirk vorstand und seit 1. Februar Bezirkshauptmann von Baden ist. Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll nahm heute in Klosterneuburg die Amtseinführung von Wolfgang Straub vor und verabschiedete Helmut Leiss. Pröll betonte, Bezirkshauptleute müssten Top-Juristen sein, die bürgernahe Arbeit leisten. Die Landespolitischen Ziele könnten nur mit Hilfe der Bezirkshauptmannschaften und Gemeinden umgesetzt werden. Besonders der Bezirk Wien-Umgebung sei aufgrund seiner geographischen Lage eine besondere Herausforderung. Das Landesmotto "Näher zum Bürger, schneller zur Sache" sei hier besonders gefragt.

Hofrat Helmut Leiss trat 1975 in den Landesdienst ein. Sein Weg führte in über die Bezirkshauptmannschaften Amstetten, Gänserndorf und Melk als Bezirkshauptmann in den Bezirk Wien-Umgebung und jetzt nach Baden. Hofrat Wolfgang Straub, Jahrgang 1952, begann 1978 seine Karriere im NÖ Landesdienst. Er war an den Bezirkshauptmannschaften Tulln und Wien-Umgebung tätig, bevor er Bezirkshauptmannstellvertreter in Wiener Neustadt und Baden wurde.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2172Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK