ARBÖ: Spiegelglatte A10 sorgt für Sperre.

Mehrere Unfälle innerhalb kürzester Zeit.

Wien (ARBÖ) - Die anhaltenden tiefen Temperaturen auf der A10, Tauernautobahn, sorgten heute Vormittag, für zahlreiche Unfälle. Vor allem im Pongau krachten immer wieder Fahrzeuge zusammen.

Nach einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen, auf der Richtungsfahrbahn Villach, mußte die A10 im Bereich Stegen wald, bzw. Imlau, beim Brentenbergtunnel, gesperrt werden. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert. Innerhalb kürzester Zeit bildete sich ein Stau. Der Verkehr wurde über die B159 umgeleitet.

(Forts. Mögl.)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail: id@arboe.or.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst, Matthias Eigl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR