FPD: Kanada-Reise Haiders hat ausschließlich privaten Charakter

Wien, 2000-02-17 (fpd) - Zu den verbreiteten Unwahrheiten, Gerüchten und Spekulationen über die heute zu Ende gehende Kanada-Reise des freiheitlichen Bundesobmannes LH Dr. Jörg Haider teilt der Freiheitliche Pressedienst mit, daß diese Reise ausschließlich privaten Charakter hat. ****

Völlig unrichtig ist auch die Behauptung, daß Jörg Haider um einen Besuch im Holocaust-Zentrum in Montreal angesucht habe und ihm ein solcher verweigert worden sei. Ein solcher Besuch war nie geplant, konnte daher auch nicht verweigert werden. Im übrigen verweisen wir darauf, daß Jörg Haider bereits mehrere Holocaust-Gedenkstätten, so unter anderem in Washington, besucht hat. (Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40 110 / 5620

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC/NFC