Mit Nortel Networks Lösung rückt France Telecom näher an ein Hochleistungs-Internet

Paris (ots) - Passport erhöht Geschwindigkeit, Kapazität von Transpac Network für IP-Services mit hoher Bandweite

France Telecom hat Matra Nortel Communications, das in Paris ansäßige Joint Venture von Aerospatiale Matra und Nortel Networks (NYSE/TSE:NT), für eine Lösung zur Verlagerung seines bestehenden Daten-Netzwerks in das neue Hochleistungs-Internet ausgewählt.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Versuche im letzten Jahr implementiert France Telecom Nortel Networks Passport 15000 Multi-Services-Switches für die Verlagerung von Transpac, seinem Rahmen-Relais und ATM-basierten nationalen Daten-Netzwerk, um die Erfordernisse für eine hohe Bandweite der IP (Internet Protocol)-Services zu unterstützen. France Telecom ist der erste Betreiber, der Nortel Networks Passport 15000 in einer Betriebsumgebung einsetzt.

"Im Zusammenhang mit dem riesigen Wachstum des Internet-Verkehrs und damit verbundener IP-Anwendungen, hat France Telecom zwei Prioritäten im Auge -- die Notwendigkeit einer bedeutenden Erhöhung unserer Netzwerk-Kapazität und die Aufrechterhaltung eines reibungslosen hochqualitativen Service", sagte Philippe Laplanne, Director, Internet Business Solutions, France Telecom. "Passport 15000 erfüllt diese Erfordernisse mit Erfolg".

Der Einsatz von Nortel Networks Passport 15000 hat das Transpac Backbone befähigt, Geschwindigkeiten bis zu 2,5 Gigabits pro Sekunde (gbps) zu erreichen, ausreichend für die steigende Nachfrage von Breitband-Anwendungen über IP. Weitere Einsatzmöglichkeiten im Bereich der führenden Netzwerke wird den Geschäftskunden von France Telecom ermöglichen, einen Nutzen aus dem erschwinglichen Breitband-Zugang mit Geschwindigkeiten bis zu 34 Megabits pro Sekunde (mbps) zu ziehen. Nortel Networks Passport 15000 bietet auch ein fortschrittliches Verkehrs-Management, eine Optimierung der Bandweite, eine Herstellung des Gleichgewichts im Datenverkehr und andere Leistungsmerkmale, die France Telecom befähigen, seinen Kunden eine umfassende, komplette Service-Qualität anzubieten.

"Wir arbeiten eng bei einer Reihe von verschiedenen Projekten zusammen, die eine weltweit führende Technologie, Beratung und Services bieten", sagte Normand Tremblay, Vice-President, Service Provider Solutions, Matra Nortel Communications. "Die Tatsache, dass France Telecom uns sein Daten-Backbone anvertraut hat, ist ein Beweis für die anhaltenden Vorteile dieser Geschäftsbeziehung".

Nortel Networks Passport 15000 ermöglicht eine nahtlose Verlagerung des Netzwerkes an IP mit einer hervorragenden Service-Qualität und mit einer Unterstützung für aufstrebende neue Protokolle wie MPLS (Multi Protocol Label Switching). Passport 15000 ist der einzige Multi-Service-Schalter auf Carrier-Ebene mit der Fähigkeit, fortschrittliche ATM, Rahmen-Relais und IP-Voice-, Daten-, und Video-Services auf einer einzigen Plattform durch verschiedene Schnittstellen und zu Geschwindigkeiten von 35 mbps bis zu 2,5 gpbs zu liefern.

France Telecom, führend in Internet- und Daten-Services in Frankreich, verfügt über das größte europäische IP-Netzwerk. Mit der Versorgung von Unternehmen - angefangen von kleinen und mittleren Betrieben bis zu multinationalen Konzernen - mit Internet- und Intranet-Lösungen durch Oleane und Global Intranet Services, bietet France Telecom das größte Portfolio, einschließlich des Basis-Internet-Zugangs zu Virtual Private Networks, mit einer hervorrangenden Service-Qualität. Mit Global One verstärkt France Telecom seine globale Position auf dem Unternehmens-Service-Markt und hat sich das Ziel gesetzt, führender Anbieter für Daten-Netzwerk- und IP-Transmission- und Warehouse-Lösungen zu werden. Besuchen Sie uns unter www.francetelecom.fr oder www.data.francetelecom.com.

Matra Nortel Communications, ein Joint Venture zwischen Aerospatiale Matra und Nortel Networks, hat eine führende Rolle in strategischen Segmenten der Telekommunikations-Industrie. Das Unternehmen verbessert die Expertise von Aerospatiale Matra in fortschrittlichen Verteidigungs- und Luftraum-Technologien, zusammen mit der führenden Position von Nortel Networks in Lösungen für das Telekommunikations-Netzwerk für Carrier und Unternehmen. Durch die Kombination dieser Stärken hat Matra Nortel Communications die höchsten Positionen auf den starken Telecom- und Multimedia-Wachstumsmärkten erreicht. Besuchen Sie uns unter www.MatraNortel.com.

Nortel Networks ist global führend in Telefonie-, Daten-, E-Business-, und mobilen -Lösungen für das Internet. Für das Jahr 1999 verzeichnete das Unternehmen gemäß U.S. GAAP (allgemein anerkannte Grundsätze der Rechnungslegung) Erträge von US$21,3 Milliarden, und versorgt Carrier, Service Provider und Unternehmenskunden weltweit. Gegenwärtig errichtet Nortel Networks ein Hochleistungs-Internet, das zuverlässiger und schneller als jemals zuvor ist. Mit Unified Networks, das eine neue Epoche der Zusammenarbeit, Kommunikation und des Handels verspricht, definiert Nortel Networks die Wirtschaftlichkeit und Qualität der Netzwerkarbeit und des Internet neu. Besuchen Sie uns unter http://www.nortelnetworks.com.

ots Originaltext: Nortel Networks Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Lanette Cox, Brodeur A Plus, Tel. +44 1753 790700, lcox@uk.brodeur.com;
Melissa Morales, Nortel Networks, Tel. +1 (978) 288-3927, mmorales@nortelnetworks.com/

Website: http://www.nortelnetworks.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS