Highlight Communications plant Split der Teilrechte im Verhältnis 1 zu 5 ots Ad hoc-Service: Highlight Communications <DE0009203059>

Pfäffikon (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Verwaltungsrat der Highlight Communications AG hat beschlossen, die Teilrechte - derzeit repräsentieren je 2 Teilrechte 1 Inhaberaktie zu je 10 CHF - im Verhältnis 1 zu 5 zu splitten. Zukünftig sollen somit jeweils 10 Teilrechte 1 Inhaberaktie der Gesellschaft repräsentieren. Das Aktienkapital der Gesellschaft in Höhe von 43 Mio.CHF bleibt davon unberührt.

Der Wert der am Neuen Markt gehandelten Teilrechte (WKN: 920 305) der schweizerischen Highlight Communications AG hat sich seit Einführung am 11.5.1999 am Neuen Markt der Deutsche Börse AG mehr als versechsfacht. Mit dem geplanten Split soll die Liquidität im Handel mit den Teilrechten erhöht werden. Der Split soll voraussichtlich zum 31. März 2000 erfolgen.

Rückfragen richten Sie bitte an: Dr. Ingo Mantzke (CFO), +41 (0)55-415 68 18, e-mail: ingo.mantzke@hlcom.ch Luzia Schuler (IR), +41 (0)55-415 68 18, e-mail: luzia.schuler@hlcom.ch

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI