Telephonics gibt den Erwerb der früheren Allied Signal/Bendix Search and Weather Radar-Produkte von Honeywell bekannt

Farmingdale, New York (ots-PRNewswire) - Die Telephonics
Corporation gab den Erwerb der früheren Allied Signal/Bendix Search and Weather Radar-Produkte, des RDR 1400 und des RDR 1500, von Honeywell bekannt.

Die beiden Radargeräte verfügen über eine lange Historie weltweiter Erfolge in zivilen und militärischen Flugzeugen und Hubschraubern und kommen zu der ähnlich erfolgreichen Familie der Radargeräte von Telephonics hinzu. Das RDR 1400 und das RDR 1500 werden in die Produktlinien OceanEye Imaging Radar APS-143 und Multi-Mode Radar AN-APS-147 von Telephonics integriert. Es wird erwartet, dass die Integration für die Kunden der Firma und die Kunden der Kunden transparent und reibungslos vonstatten geht.

Die neue Familie luftgestützter maritimer Überwachungs- und Bildradargeräte wird den globalen Kunden von Telephonics die volle Bandbreite der besten Optionen für die Seeüberwachung, die U-Boot-Abwehr, die Landüberwachung, die Rettung, die Drogenbekämpfung, den Schutz der Fischfanggründe, die Aufgaben des Umweltschutzes und natürlich die farblich dargestellte Wetterbeobachtung und die Warnung vor wetterbedingten Gefahren bieten.

Telephonics ist ein Anbieter von Informations- und Kommunikationssystemen für die weltweiten staatlichen und kommerziellen Märkte. Die Firma ist eine Tochtergesellschaft der Griffon Corporation (NYSE: GFF) aus Jericho, New York.

ots Originaltext: Telephonics Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
R. Cybulski, Corporate Vice President, Business Development and Strategic Planning of Telephonics Corporation
Tel.: (USA) 516-755-7158

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE