Johns Manville gibt neuen Chief Financial Officer bekannt

Denver (ots-PRNewswire) - Die Johns Manville Corporation (NYSE:
JM) gab bekannt, daß Senior Vice President und Chief Financial Officer John P. Murphy von seinem Posten zurückgetreten ist, um als Senior Vice President und Chief Financial Officer bei der Thomas & Betts Corporation tätig zu werden. Die Thomas & Betts Corporation ist ein führender Hersteller von Verbindunsgsteilen und Komponenten für den weltweiten Elektrik- und Elektronikmarkt mit dem Hauptsitz in Memphis, Tennessee.

Kenneth L. Jensen, der Senior Vice President, Corporate Development und Investor Relations, übernimmt übergangsweise die Verantwortung als Chief Financial Officer. Jensen trat Johns Manville im Jahre 1984 als Director Of Accounting bei und übernahm Positionen mit wachsender Verantwortung im finanziellen Bereich auf externer und interner geschäftlicher Ebene. 1994 wurde er zum Senior Vice President Of Finance befördert und 1996 zum Chief Financial Officer ernannt - einen Posten, den er bis Ende 1997 innehatte. Zu diesem Zeitpunkt übernahm er den Posten des Senior Vice President, Corporate Development und Investor Relations im Rahmen einer bedeutenden Wachstumsinitiative des Unternehmens. Jensen wird seine Verantwortung in diesem Bereich zusätzlich zu seinen neuen Verantwortlichkeiten ausüben.

"Ken ist ein wichtiges Mitglied unseres leitenden Management Teams. Durch seine Erfahrungen als Johns Manvilles CFO ist er in der idealen Position, diese Rolle übergangsweise zu übernehmen, bis die Suche nach meinem Nachfolger abgeschlossen ist", so Jerry Henry, JMs Chairman und CEO. "Wir möchten John Murphy danken für seine Bemühungen und wünschen ihm nur das Beste. John hat dem Unternehmen entscheidend dabei geholfen, seine finanziellen Ziele in den vergangen zwei Jahren zu erreichen und war eine treibende Kraft bei dem Unterfangen, bedeutende Verbesserungen beim Cash Flow zu erzielen und die Bilanz beträchtlich zu verbessern".

Johns Manville (NYSE: JM) ist ein führender Hersteller und Vermarkter von qualitativ hochwertigen Bauprodukten. Das 142 Jahre alte Unternehmen aus Denver verzeichnete im Jahre 1999 einen Umsatz von 2,2 Milliarden Dollar. Johns Manville beschäftigt rund 9700 Mitarbeiter und betreibt 58 Produktionsstätten in Nordamerika, Europa und China. Zusätzliche Informationen sind erhältlich unter www.jm.com.

ots Originaltext: Johns Manville Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: John Cummings von der Johns Manville Corporation, Tel: +1 303-978-4914/
Firmennachrichten auf Abruf:
http://www.prnewswire.com/comp/527775.html oder Fax:+1 800-758-5804,
Durchwahl: 527775
Website: http://www.jm.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/10