LIF-Hecht: Absage von Köck mit Bedauern zur Kenntnis genommen!

Wien (OTS) Sie habe die heutige Absage von Christian Köck, beim kommenden Bundesforum am 26. Feber nicht als Bundessprecher zu kandidieren, mit Bedauern zur Kenntnis genommen, gab heute Gabriele Hecht, Landessprecherin des Liberalen Forums Wien, in einer Stellungnahme bekannt.

Hecht betonte, dass es jetzt wichtig sei, gemeinsam nach vorne zu schauen und das gemeinsame Interesse an einer starken zukunftsfähigen liberalen Partei in den Mittelpunkt zu stellen. Die sachlichen Meinungsverschiedenheiten der Vergangenheit sollen und dürfen dabei keine Belastung sein. "Gerade angesichts der aktuellen politischen Situation braucht Österreich eine starke liberale Stimme, die sich geeint für das Wohl der Menschen und das internationale Ansehen Österreichs einsetzt", so Hecht abschließend.

(Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 4000-81557

Liberales Forum - Landtagsklub Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKW/LKW