MORGEN DIENSTAG: VAN DER BELLEN BEIM DEUTSCHEN AUSSENMINISTER Öffentliche Rede im Bundestag vor der Grünen Fraktion

Wien (OTS) Im Rahmen seiner bilateralen Offensive wird der Bundessprecher der Grünen, Prof. Alexander Van der Bellen, morgen Dienstag (15.2.2000) mit dem deutschen Bundesaußenminister Joschka Fischer über die Situation Österreichs in Europa nach
Bildung der Rechtsregierung Schüssel-Haider konferieren.
Van der Bellen will dabei zur Sprache bringen, daß unabhängig vom, so Van der Bellen, richtigen Boykott der EU-Staaten gegenüber der Bundesregierung, nicht die österreichischen KünstlerInnen, Wissenschaftler und Wirtschaftstreibende betroffen sind. Nach dem Gespräch mit dem Bundesaußenminister, das für 13 Uhr terminisiert ist, spricht Van der Bellen um 15 Uhr vor der
Grünen Fraktion im Deutschen Bundestag. In einer ebenso öffentlichen Erwiderung, wird der Vorstand der Grünen Bundestagsfrak-tion ihre Sichtweise zu Österreich erklären. Im Anschluß daran ist Van der Bellen zu Gast bei N-TV. Abgeschlossen wird der Berlin-Besuch von Van der Bellen mit einer Arbeitssitzung zum Thema Außenpolitik, Sicherheitspolitik, BürgerInnenrechte, Grundwerte in Europa.

Nähere Informationen: Stefan Schennach, Bundespressesprecher
Tel: 0664/142 8006

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.atPressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB