ERÖFFNUNG - BOHRKLEIN - BIRGIT JÜRGENSSEN - BILD (web)

Zeitpunkt: 24.3.2000 9:30UHR Ort: Bezirkshauptmannschaft WR. NEUSTADT

Wr. Neustadt (OTS) - In der Eingangshalle der neuen Bezirkshauptmannschaft errichtete die Künstlerin Birgit Jürgenssen eine 8m hohe Säule. Diese transparente Säule trägt den Titel "Bohrklein". Als "Bohrklein" bezeichnet man das zerkleinerte Gestein welches während Erdbohrungen durch Spülflüssigkeit nach oben befördert wird. In mühevoller Kleinarbeit hat die Künstlerin das vielfältige Gesteinsvorkommen des Wiener Beckens gesammelt und in diese architektonische Form integriert. Der durch leicht irisierende Farbe beschichtete Acrylsäulenmantel ragt über mehrere Stockwerke und endet in einer schräg verspiegelten Oberfläche.

Das Werk integriert sich in die Architektur der neu errichteten Bezirkshauptmannschaft und verdeutlicht den historischen Bezug des Wiener Beckens. Seiner Erdgeschichte sowie seiner industriellen und Landwirtschaftlichen Nutzung.

Birgit Jürgenssen geboren in Wien, gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der bildenden Kunst in Österreich. Sie ist Mitglied der Gruppe DIE DAMEN, war unter Anderem Kuratorin der Ausstellungen "Die schwangere Muse" 1992 (mit Elisabeth Schwaeger), "Wenn die Kinder sind im Dunkeln..." 1993 Secession. Birgit Jürgenssen unterrichtet an mehreren österreichischen Universitäten. Ihr international anerkanntes Werk stellt einen wichtigen Beitrag im zeitgenössischen Kunstgeschehen.

"Bohrklein"
Konzeption, Gestaltung: Birgit Jürgenssen
Technische Leitung: Gruppe Kollerschlag
Geologe: Mag. Thomas Hofmann
Ort: BH, Wr. Neustadt
Eröffnung: 24. März 9:30Uhr
Material: Acrylglas, Metall, Gesteinsproben

Weitere Kunstwerke im öffentlichen Raum in der Region

Wr. Neustadt: "24 Computergenerierte Spiegelbilder" Kurt Ingerl, Dreifachturnhalle
Wr. Neustadt: "Skulpturengruppe" Ljubomir Levacic, Militärakademie Wr. Neustadt: "Pflanzen und Licht, Blumen und Gemüse", Iris Andraschek, Krankenhaus
Wr. Neustadt: "Tägliches Brot", Tony Cragg, Merkurmarkt
Ternitz: Skulptur, Franz Katzgraber, Volks- und Hauptschule

(siehe auch APA/AOM - Original Bild Service)
Bild auch auf APA/OTSweb abrufbar: http://www.ots.apa.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

niederösterreichkultur,
kunst im öffentlichen raum, St. Pölten
Tel.: 02742/200/3203

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEE/OTS