"Boot Tulln 2000" vom 2. bis 5. März

Auch die NÖ Schifffahrtsbehörde ist wieder vertreten

St.Pölten (NLK) - Nach dem guten Erfolg im Vorjahr wird auch
heuer wieder - zum siebenten Mal - der Informationsstand der NÖ Schifffahrtsbehörde bei der "Boot Tulln 2000"-Messe während der ganzen Ausstellungszeit (vom 2. bis 5. März täglich von 9 bis 18 Uhr, Halle 3, Stand 302) durch zwei Bedienstete der Schifffahrtsbehörde besetzt sein. Die Messebesucher können sich über die Voraussetzungen zur Zulassung von Wasserfahrzeugen zur Binnenschifffahrt und zur Seeschifffahrt informieren, aber auch über die Erlangung eines Schiffsführerpatents. Als Serviceleistung werden auch gleich Anträge für die Zulassung von Wasserfahrzeugen entgegengenommen.

Nähere Informationen erhält man bei der NÖ Schifffahrtsbehörde, Abteilung Wasserrecht und Schifffahrt, 3430 Tulln, Stiegengasse 8, Telefon 02272/607 oder 02742/200-6039, 6042 oder 6043. Ab Mitte März hat die NÖ Schifffahrtsbehörde, Abteilung Wasserrecht und Schifffahrt, übrigens eine neue Adresse, nämlich: 3430 Tulln, Kerschbaumergasse 15. Die Telefonnummern bleiben unverändert.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK