EINLADUNG

Wien (OTS) - AustroNaut von IMS, die Nummer 1 der
deutschsprachigen Internet-Suchmaschinen in Österreich, plant eine kräftige internationale Expansion. Mit der Hereinnahme von Beteiligungskapital über den von Go Equity gemanagten Fonds APEF (Austrian Private Equity Fund) wurde nun die finanzielle Basis für diese Expansion geschaffen. Mittelfristig ist ein Börsegang geplant.

Ziel ist es die hervorragende Stellung in Österreich weiter auszubauen und mit dem Markteintritt in Osteuropa die Poleposition z.B. in Polen, Tschechien und Ungarn im Bereich Suchmaschine zu besetzen. Hohe Qualität wie die schnelle Suchzeit und die benutzerfreundliche Struktur sowie das größte Verzeichnis an österreichischen Webpages haben AustroNaut zu einem wichtigen Internet-Player in Österreich gemacht.

Deshalb laden wir Sie ein zu einer

PRESSEKONFERENZ
zum Thema

AustroNaut
Österreichs führende Suchmaschine auf internationalem Wachstumskurs.

Eigenkapitalpartner für die Expansion.

Donnerstag, 17. Februar 2000,
um 10.00 Uhr

Cafe Landtmann, Landtmannzimmer
Dr. Karl Lueger Ring 4
1010 Wien

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

Walter Karban, Geschäftsführender Gesellschafter, AustroNaut der IMS INFO media systems Internet Services GmbH

Christian Wolff, Geschäftsführer, Peterpan UnternehmensbeteiligungsGmbH

Mag. Gerhard Fiala, Investmentmanager, Go Equity Invest Holding GmbH

Ihr Kommen geben Sie bitte Mag. Corinna Tinkler, Tel.: (01) 532 25 45-30, bekannt.

Mit herzlichen Grüßen
Mag. Karin Keglevich

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Special Public Affairs
Tel.: (01) 532 25 45

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS