Kursbuch für den NÖ Tourismus

Gabmann: Neues Leitbild mit profilierten Angeboten

St.Pölten (NLK) - Die niederösterreichische Tourismuswirtschaft setzt künftig auf die vier Schwerpunkte "Leben auf dem Land", "Freizeit und Ausflug", "Wirtschaftstourismus" und "Donau". Landesrat Ernest Gabmann stellte heute in Wien das Kursbuch für den niederösterreichischen Tourismus vor, das ein neues Tourismusleitbild darstellt. "Um unsere Tourismus- und Freizeitwirtschaft zu stärken, müssen die Angebote stärker profiliert werden. Wir müssen uns auf die chancenreichsten Angebote konzentrieren und auf unseren Stärken Landschaft und Landwirtschaft, Kultur sowie Genuss aufbauen", erklärte Gabmann. "Leben auf dem Land" beinhaltet Kultur und Gastronomie, "Freizeit und Ausflug" sehe verstärkte Angebote für den Tagestourismus vor, der Wirtschaftstourismus" setzt auf Kongresse und Seminare und "Donau" stelle die Wachau in den Vordergrund. Gabmann:
"Das neue Kursbuch ist eine freizeittouristische Vision und basiert auf Einzelgesprächen, Experten-Interviews und anderen Befragungen." Erstellt worden sei es von Experten der NÖ Tourismusabteilungen und von externen Tourismusfachleuten. "Wir werden die Inhalte des Kursbuches so schnell wie möglich umsetzen. Einige Projekte wie der Ausbau der Radwegenetzes oder die Angebote der Naturparke wurden schon in Angriff genommen", betonte Gabmann.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2172Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK