Obstbaumschnitt in Theorie und Praxis

Acht Kurse von "umweltberatung" und "Arche Noah"

St.Pölten (NLK) - Naturgemäßen Obstbaumschnitt in Theorie und Praxis vermitteln in den nächsten Wochen Kurse der "umweltberatung" Niederösterreich und der "Arche Noah", Gesellschaft zur Erhaltung und Verbreitung der Kulturpflanzenvielfalt auf Schloss Schiltern. Bei den Schnittkursen werden in einem theoretischen Teil und in praktischen Übungen die Grundlagen der Wuchsgesetze und der richtige Schnitt bei jungen und alten Obstbäumen vermittelt. Auch alte Obstbäume können nämlich durch den richtigen Schnitt wieder verjüngt werden und reiche Früchte tragen.

Der Obstbaumschnittkurs der "umweltberatung" findet am Samstag, 26. Februar, von 9 bis 16 Uhr in Wiener Neustadt statt. Mitzubringen sind Baumschere und Säge, der Seminarbeitrag liegt bei 250 bzw. für Mitglieder bei 220 Schilling. Auskunft und Anmeldung bei der "umweltberatung" NÖ-Süd unter der Telefonnummer 02622/26950.

Die Termine für den Obstbaumschnittkurs der "Arche Noah" (jeweils 9 bis 16 Uhr) lauten Samstag, 12. Februar (Krems), Samstag, 19. Februar (Tullnerbach bei Wien), Freitag, 25. Februar (Schiltern/Langenlois), Samstag, 4. März (Preßbaum und St.Martin), Samstag, 11. März (Gföhl), und Samstag, 18. März (Wien). Die Kosten betragen 250 Schilling pro Person inklusive Seminarunterlagen. Auskunft und Anmeldung bei der "Arche Noah" unter der Telefonnummer 02734/8626.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK