Volksbank-Fondsinfos als neues WAP-Service (Wireless Application Protocol) Ultl.: WAP-Handy-Besitzern steht seit kurzem der mobile WAP-Channel

Wien (OTS) - mit Informationen über die Volksbank-Investmentfonds zur Verfügung=

Die Volksbanken-Kapitalanlagegesellschaft bietet als
erste Fondsgesellschaft in Österreich WAP-Informationen über ihre Investmentfonds an. Interessenten können ab sofort den mobilen VB-Investmentfonds-Channel über ihr WAP-Handy rund um die Uhr nutzen. Tagesaktuelle Fondskurse, Performancezahlen sowie aktuelle News über die Investmentfonds der Volksbank stehen somit auf Knopfdruck jederzeit und überall zur Verfügung.

WAP-Handy-User finden Detailinformationen zum Ersteinstieg unter folgender Internet-Adresse:

www.fonds.volksbank.at/wapinfo

Der Zugriff auf dieses Service wird durch den WAP-Standard ermöglicht. Mittels Micro-Browser werden Internet-Seiten in der Wireless Markup Language (WML) übertragen. Dabei werden WEB-Seiten auf das notwendigste reduziert und stellen im wesentlichen Text dar. Verrechnet werden WAP-Dienste im allgemeinen direkt mit dem jeweiligen WAP-Gateway-Anbieter der die Datenübertragung zwischen Internet und Mobilfunknetz ermöglicht.

Folgende Ansprechpersonen stehen Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung:

Pressebetreuung: Frau Prok. Ulrike Günther

Telefon 01/31340/DW 3657, FAX-DW 3191
E-Mail: ulrike.guenther@fonds.volksbank.at Technischer Betreuer: Herr Manfred Hronek

Telefon 01/31340/DW 3658
E-Mail: manfred.hronek@fonds.volksbank.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Volksbanken-Kapitalanlagegesellschaft m.b.H.,
Peregringasse 3, 1090 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF/OTS