Motorola und Nortel Networks arbeiten zusammen für Hochleistungs-Internet-Ausrüstung

Austin und Dallas (ots) - Nortel Networks Open IP Environment Routing Software soll Motorola-Prozessoren und -Computer unterstützen

Motorola (NYSE:MOT) und Nortel Networks (NYSE/TSE:NT) kündigten ihre Zusammenarbeit an, um Hersteller gemeinsam zu befähigen, fortschrittliche Internet-Produkte unter Verwendung einer umfassenden, modularen Software-Plattform, die Nortel Networks Open IP Environment Routing Software integriert, zu entwickeln.

Ziel ist, eine offen programmierbare Umgebung für Hersteller anzubieten, um eine auf Motorola Halbleiter-Produkten - wie die PowerQUICC Kommunikations-Prozessoren - sowie auf Motorola PowerPC CPUs wie MPC750 basierende Ausrüstung der nächsten Generation zu errichten. Entwickler werden fähig sein, Nutzen aus Nortel Networks Open IP Environment und Motorolas führenden Kommunikations-Prozessoren zu ziehen, um Hochleistungs-Internet-Lösungen zu entwickeln, die schneller, sicherer und zuverlässiger sowie von höherer Qualität und gewinnbringender sind.

Motorola plant auch, Nortel Networks Open IP Environment in integrierte Computer-Systeme im oberen Marktsegment seiner CompactPCI-Produktfamilie einzubauen. Nortel Networks und Motorola beabsichtigen, Motorola PowerPC als eine der wichtigen strategischen Prozessor-Architekturen für das Open IP Environment gemeinsam zu fördern.

"Zusammen mit Motorola versorgt Nortel Networks Kunden mit einer für die Entwicklung neuer Netzwerk-Lösungen erforderlichen und auf IP basierenden Internet-Funktionalität", sagte Al Delorenzi, Chief Technology Officer, Enterprise Solutions, Nortel Networks. "Unser schnelles Wachstum im Bereich von Routers, zusammen mit der wachsenden Zahl von Unternehmen, die Lizenznehmer unseres Open IP Environment sind, ist nicht nur ein Beweis für die Marktakzeptanz, sondern zeigt auch Nortel Networks Konzentration auf die Errichtung eines Hochleistungs-Internet".

Nortel Networks im November 1999 angekündigte Open IP Environment wurde entworfen, um Standards und Anwendungs-Programmier-Schnittstellen für IP-Funktionen wie Routing, Authentifizierung, Sicherheit, Programmeinbindungen und Tunneling sowie IP-Anwendungen wie Policy, Netzwerk-Verwaltung und Rechnungsführung einzuführen. Auf der Basis einer modularen Software-Architektur kann Open IP alles Internet-fähig machen, von Servern und Netzwerk-Prozessoren bis zu Set Top Boxes, mobilen Geräten und Personal-Computern. Nortel Networks Open IP Environment stellt den Entwicklern Routing- und IP-Software zur Verfügung, die sie befähigt, schnell neue Internet-Anwendungen und -Services zu erheblich geringeren Kosten zu liefern. Open IP ist ein großer Schritt nach vorne in Richtung eines zuverlässigeren, sichereren, schnelleren Internet, und bewegt sich weg von den teuren, komplexen "Old World" Routers.

Motorola, führend in Kommunikations-Prozessoren, ermöglicht System-Lösungen, die auf den integrierten PowerPC-Familien wie den PowerQUICC-Mikroprozessoren basieren. Diese Prozessoren wurden für eine große Reihe von Kommunikations-Anwendungen von Small Office/Home Office (SOHO)-Routers bis zu WAN(Wide Area Network)- und LAN(Local Area Network)-Switch/Routers im oberen Marktsegement, entworfen.

"Die Prozessor-Stärke und die immense Basis des Anwendungs-Code des PowerPC und der PowerQUICC-Familie sind attraktive Vorteile für die Entwickler von Netzwerk-Ausrüstungen", sagte Daniel Artusi, Corporate Vice-President, Motorola. "Die Kombination von Nortel Networks Open IP Environment und Motorolas Digital DNA-Mikroprozessor-Lösungen liefern den Entwicklern umfassende Tools für die Entwicklung von programmierbaren System-Lösungen. Durch robuste Tools und den Support verkürzen unsere Lösungen die Entwicklungszeit und reduzieren letztlich die gesamten Design-Kosten. Die heutige Ankündigung basiert auf der fortgesetzten Beziehung der Unternehmen und unseren Bemühungen hinsichtlich der Verwendung der Mikroprozessoren aus der PowerQUICC-Familie in Nortel Networks Equipment".

Bill Donlan, Vice President, Global Strategic Accounts, Motorola Computer Group, fügte hinzu: "Motorola verfügt durch die Motorola Computer Group über die Expertise und Fähigkeit, die Entwickler mit hoch-verfügbaren CompactPCI-Computer-Systemen zu versorgen. Die Fähigkeit, einsatzfertige Geräte für das Internet schneller und kostengünstiger zu gestalten, bringt Nortel Networks und Motorola einen großen Schritt nach vorne, um ein Internet zu errichten, das verfügbarer und zuverlässiger ist als es gegenwärtig der Fall ist".

Über Motorola

Motorola, Inc. ist global führend in der Lieferung integrierter Kommunikations-Lösungen und eingebetteten elektronischen Lösungen. Diese schließen mit ein:

-- Software-bereichertes mobiles Telefon, Two-Way-Radio, Messaging- und Satellit-Kommunikations-Produkte- und
Systeme, sowie Netzwerk- und Internet-Zugangs-Produkte für Verbraucher, Netzwerk-Betreiber und kommerzielle,
Regierungs- und Industrie-Kunden.

-- Digitale und analoge Systeme und Set-Top Terminals für Breitband-Kabel-TV-Betreiber.

-- Eingebettete Halbleiter-Lösungen für Kunden im Bereich Netzwerk und Computer, der mobilen Kommunikations- sowie
der grafischen und Unterhaltungs-Industrie.

-- Eingebettete elektronische Systeme für die Kraftfahrzeug-, Kommunikations-, Grafik-, System-Hersteller-, Computer- und industriellen Märkte.

Der Umsatz im Jahr 1999 betrug $30,9 Milliarden. Besuchen Sie uns unter www.motorola.com.

Nortel Networks ist global führend in Telefonie-, Daten-, E-Business-, und mobilen Lösungen für das Internet. Für das Jahr 1999 verzeichnete das Unternehmen gemäß U.S. GAAP (allgemein anerkannte Grundsätze der Rechnungslegung) Erträge von US$21,3 Milliarden, und versorgt Carrier, Service Provider und Unternehmenskunden weltweit. Gegenwärtig errichtet Nortel Networks ein Hochleistungs-Internet, das zuverlässiger und schneller als jemals zuvor ist. Mit Unified Networks, das eine neue Epoche der Zusammenarbeit, Kommunikation und des Handels verspricht, definiert Nortel Networks die Wirtschaftlichkeit und Qualität der Netzwerkarbeit und des Internet neu. Besuchen Sie uns unter http://www.nortelnetworks.com.

ots Originaltext: Nortel Networks Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Carter Cromwell, Nortel Networks, Tel. (USA) (408) 495-2835, carterc(at)nortelnetworks.com;
Carl Dahlberg, Motorola, Tel. (USA) (512) 895-7345, c.dahlberg(at)motorola.com/

Website: http://www.nortelnetworks.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS