Ist die Musikbranche auf die digitale Revolution vorbereitet?

London (ots) - Jetzt ist es soweit! Das Ereignis, auf das die Musikbranche gewartet hat. Und mit der größten Auswirkung auf die Musikindustrie seit der Erfindung der Klangaufzeichnung, die durch die digitale Verbreitung bevorsteht, kann es sich einfach kein Unternehmen leisten, nicht an der Konferenz teilzunehmen.

Das Ereignis am 22.-23. Mai 2000 im Olympia Conference Centre in London, http://www.firstconf.com/ddmieuro , ist der Ort, an dem die beste Expertise, das beste Wissen und die besten Informationen zu finden sind.

"Mehr als 60 hervorragende Sprecher, einschließlich Universal Music Group, EMI Recorded Music, HMV Media Group, Musicunsigned.com, Ministry of Sound, CDNow, Electronic Frontier Foundation, Madge.web, Drawbacks, Listen.com, OneHouse LLC/Cherry Lane Digital, Intel, Bird & Bird, Metallica.com, Music Choice, MTV Interactive, BMG, Virgin Records, werden verraten, wie man mit den neuesten Trends mithalten kann, was Unternehmen brauchen, um dem Wettbewerb voraus zu sein, und wie die digitale Distribution das wirtschaftliche Profil der Branche verändern wird" sagte die Direktorin der Konferenz, Patricipa Poinsard, von First Conferences (pat@firstconf.com).

"Digitale Distribution und die Musikindustrie Europa 2000" läuft über zwei mit Veranstaltungen vollgepackte Tage. Diese lassen sich grob unterteilen in die Bereiche "Unternehmensstrategien", "die Gesetzgebung", "Technik & Sicherheit", "Musik-Familien" und "Einnahmen & Distribution" in der Branche und führen noch nie dagewesene Erfahrungen im Internet und der Musikwelt zusammen.

Schlüsselfragen, die angesprochen werden, umfassen u.a.:

* WIE verkauft man freie Musik ?

* WER sind die Hauptkonkurrenten in diesem rapide expandierenden Markt und wie hält man sie sich vom Leib ?

* WANN wird die digitale Distribution den Massenmarkt erreichen und was tun, um schon dort präsent zu sein, wenn das geschieht ?

* WIE wird die digitale Distribution die Musikproduktion und den Verkauf verändern, und was muß getan werden, um sich diesen Änderungen anzupassen ?

* WAS wird die Branche tun, um Piraterie zu verhindern und ihr eigenes Geschäft vor den Haien zu schützen ?

* WIE wird die digitale Distribution das wirtschaftliche Profil der Branche verändern?

* WIE werden die Einnahmen sich entwickeln und wie kann man seinen Teil daran sichern ?

ots Originaltext: First Conferences
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Patricia Poinsard
Event Director First Conferences
Email: pat@firstconf.com
Tel.: +44-207-375 7547
Fax: +44-207-375 7511

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS