ots Ad hoc-Service: Gauss interprise AG <DE0005074603> Gauss Interprise verstärkt internationale Ausrichtung; Ausbau der Vertriebsstrukturen in Europa, Mittlerer Osten und Amerika;

Hamburg (ots Ad hoc-Service) - Olaf Siemens in den Vorstand berufen

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Gauss Interprise AG gliedert
ihren Geschäftsbereich Software Solutions neu, um sich der Internationalisierung und dem starken Wachstum des Unternehmens anzupassen. Die strategische Ausrichtung von Gauss Interprise auf eine internationale Productcompany mit einem starken, national ausgerichteten Consultingbereich wird durch die Reorganisation vorangetrieben.

Die neue Struktur des ehemaligen Geschäftsbereiches Software Solutions orientiert sich an den Wirtschaftszonen Europa, Mittlerer Osten, Amerika und Asien und gliedert sich in folgende Geschäftsbereiche: EMEA wird als Verkaufsorganisation für Europa und die dazugehörigen Zeitzonen des Mittleren Ostens und Afrika agieren. Die Leitung übernimmt Vorstandsmitglied Uwe Szameitat, der zuvor den Geschäftsbereich Software Solutions führte. The Americas wird unter der Leitung von Loreli A. Trippel den Aufbau der Verkaufsorganisation für die amerikanischen Kontinente koordinieren. Ein weiterer Bereich für Asien wird erst zu einem späteren Zeitpunkt aufgebaut. Der Bereich Research & Development wird von Olaf Siemens geleitet und umfasst die Produktbereitstellung mit Produktmarketing und -entwicklung.

Mit der Reorganisation optimiert die Gauss Interprise AG ihre Struktur, um den Anforderungen des internationalen Marktes und des enormen Wachstums des Unternehmens zu begegnen. Das Marketing, der Vertrieb und der Service für das Produktgeschäft der einzelnen Bereiche sind autonom organisiert und gestatten somit eine schnelle und unmittelbare Reaktion auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Märkte.

Im Rahmen der Neuorganisation hat der Aufsichtsrat Olaf Siemens (32) zum 1. März 2000 in den Vorstand berufen. Siemens ist seit Juli 1999 Director Productmanagement bei der Gauss Interprise AG und war vorher Geschäftsführer der im Mai 1999 akquirierten Interprise Network Computing GmbH in München.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/21