Messe Basel lanciert die Publikumsmesse Orbit Home in Zürich

Basel (ots) Die Messe Basel wird die Publikumsmesse Orbit Home erstmals vom 19. bis 22. April 2001 in den Hallen der Messe Zürich durchführen. Die Messe Basel, als Veran-stalterin und finanzielle Trägerin des Projektes, organi-siert die Orbit Home in Zusammenarbeit mit der Messe Zürich. Der Swico, Schweizerischer Wirtschaftsverband der Informations-, Kommunikations- und Organisation-stechnik, unterstützt das Projekt als Branchenpartner.

Die beiden Messegesellschaften Messe Basel und Messe Zürich haben am Montag, 7. Februar, die Vereinbarung für die Durchführung der Publikumsmesse Orbit Home in den Hallen der Messe Zürich unterzeichnet. Die erste Veranstaltung der Messe erfolgt vom 19. bis 22. April 2001. Am Grossanlass Orbit Home bildet die ganze "e-World" für Konsumenten das thematische Dach. Informatik und Kommunikation, Fotografie, Edutainment und Entertainment sowie Consumer Electronics bilden dabei die zentralen Themenbereiche. Die Veranstalter rechnen bei der ersten Auflage der neuen Orbit Home mit rund 150 Ausstellern auf 8'000m2 Netto-Ausstellungsfläche (ca. 16'000m2 brutto) und gegen 60'000 Besucherinnen und Besuchern.

Orbit/Comdex Europe und Orbit Home -
zwei klare Positionierungen

Bereits im Dezember 1999 wurde mit der Bekanntgabe der Kooperation zwischen dem US-Konzern Ziff-Davis und der Messe Basel für die Durchführung der Orbit/Comdex Europe, die Trennung in Business-to-Business und Home angekün-digt. Die Orbit/Comdex Europe ist eine auf den europäischen Markt ausgerichtete reine Business-to-Business-Veranstaltung im Bereich Informationstechnologie. Sie findet jeweils im Herbst in Basel statt.

Der auf das breite Publikum ausgerichtete Bereich Home erhält mit der Lancierung der Orbit Home in Zürich eine neue und zukunftsträchtige Plattform mit einem optimalen Veran-staltungstermin im Frühling. Für die beiden Veranstaltungen Orbit/Comdex Europe und Orbit Home ist somit eine klare terminliche und thematische Ausrichtung gewährleistet. Die zielgruppengerechte Umsetzung der beiden Messen erfolgt sowohl im Sinne der ausstellenden Unternehmen wie auch der Besucher.

Messe Basel: Konsequente Kooperationsstrategie Die Messe Basel verfolgt mit diesem Entscheid konsequent ihre Strategie nationaler und internationaler Kooperationen. So ist beispielsweise die Durchführung einer neuen Energiemesse in Lausanne geplant und im internationalen Bereich steht die Vereinbarung für die Organisation einer neuen Kunstmesse in Miami kurz vor dem Abschluss. Das Miami-Projekt wird unter der Leitung der Art Basel, der weltweit führenden Kunstmesse, realisiert.

Die Orbit Home findet erstmals vom 19. bis 22. April 2001 in den Hallen der Messe Zürich statt.

Diese Pressemitteilung sowie Fotos der Orbit 99 (Home) sind auf dem Internet abrufbar: www.orbit-home.ch

Ansprechpartner bei der Messe Basel für die Medien:
Bernd Schuster, Kommunikationsleiter
Messe Basel, Marketing & Communications Services,
Postfach, CH-4021 Basel
Tel. +41 61 686 22 73 und +41 79 210 94 75
Fax +41 61 686 21 91
E-Mail: bschuster@messebasel.ch, www.orbit.ch

oder

Christian Jecker, Leiter Unternehmenskommunikation
Messe Basel, Postfach, CH-4021 Basel
Tel. +41 61 686 22 52, Fax +41 61 686 29 19
E-Mail: cjecker@messebasel.ch, www.messebasel.ch

Ansprechpartner bei der Messe Zürich für die Medien:
Kurt Brunner, Projektleiter
Messe Zürich, Postfach, CH-8050 Zürich
Tel. +41 1 316 50 00, Fax +41 1 316 50 50
E-Mail: kurt.brunner@messe-zuerich.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS