Neue Geschäfte in imperialem Rahmen: NEW BUSINESS-Messe 2000 in der Hofburg

Wien (OTS) - Business im imperialen Rahmen wird Anfang Dezember gemacht - bei der NEW BUSINESS-Messe 2000 in der Wiener Hofburg. Vom 8. bis 10. Dezember kann jeder, der eine eigene berufliche Existenzgründung plant bzw. seine unternehmerische Tätigkeit stabilisieren oder erweitern möchte, in der Hofburg wertvolle Informationen erhalten. Die NEW BUSINESS-Messe umfaßt vier zentrale Themenkreise: zu den bereits aus dem letzten Jahr bekannten Gebieten Unternehmensgründung und Franchise kommen heuer neu die Themen Venture Capital und Betriebsnachfolge. Und auch der Veranstaltungsort ist neu: die Säle und Salons der Wiener Hofburg!

Veranstaltet wird die NEW BUSINESS-Messe 2000 von MAC - Hoffmann und New Business. Der Veranstalter MAC - Hoffmann & Co. GmbH ist seit Jahren mit elitären Messethemen in der Wiener Hofburg höchst erfolgreich; New Business wiederum ist das einzige Medium, das sich kontinuierlich und intensiv mit den thematischen Schwerpunkten der Messe auseinandersetzt.

Neben einer Fülle von erstklassigen Unternehmensangeboten wird es eine übersichtliche Gliederung der Ausstellungsbereiche geben, die dem Besucher eine rasche Orientierung ermöglichen soll. Die räumlichen Möglichkeiten der Wiener Hofburg erlauben eine Aufteilung der einzelnen Themenbereiche, wie Info-Stellen für Unternehmensgründer; Förderstellen und Betriebsansiedler; Franchisegeber und Lizenzsysteme; Finanzierung; private Berater; Austatter und Equipment; Übergeber von Unternehmen; Venture Capital-Geber und -Experten sowie allgemeiner Kundendienst.

Die Veranstalter sind überzeugt, mit der NEW BUSINESS-Messe 2000 allen Interessenten optimale Informationsmöglichkeiten in elitärem Rahmen bieten zu können - noch dazu an zentraler Stelle, im Herzen Wiens.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

MAC - HOFFMANN & Co. GmbH
Erich F. Mühlhofer,
Tel. 01/587 12 93

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS