USA werden Zweite / James und Janna Kunitz bringen die USA bei DanceSport Champions Series World Competition ins Spiel

Miami/USA (ots-PRNewswire) - Die DanceSport Champions Series, ein internationer Wettbewerb für Lateinamerikanische Tänze, an dem 12 der Spitzenpaare der Welt teilgenommen haben, hat einem US-amerikanischen Paar zum ersten Mal in der Geschichte den zweiten Preis zuerkannt. Das denkwürdige Ereignis, an dem Paare aus aller Welt teilnahmen, brachte die Vereinigten Staaten mit der erstaunlichen Leistung von James und Janna Kunitz in die Spitzengruppe des Tanzsports. Gewinner des ersten Platzes war das italienische Team von Allan Tornsberg und Serena Lecca-Danza, obwohl die Kunitz die Publikumslieblinge waren und stehende Ovationen von den zahlreichen Gästen erhielten. Der Wettbewerb wurde am 5. Februar 2000 im James L. Knight Center in Miami abgehalten und wird zu einem noch nicht feststehenden Termin auf ESPN übertragen.

Der Tanzsport wird jetzt vom Internationalen Olympischen Komitee als Sportart anerkannt und befindet sich auf dem Weg zu den Olympischen Spielen. Bei jedem Wettbewerb werden Tanzkomponenten aus Cha-Cha-Cha, Samba, Rumba, Paso Doble und Jive vorgestellt. Die Tanzpaare werden, ähnlich wie beim Eiskunstlauf, nach künstlerischen und technischen Gesichtspunkten bewertet, wobei das Publikum die Bewertung eines jeden Juroren an einer elektronischen Anzeigetafel verfolgen kann.

Im Folgenden eine Liste der fünf Spitzenteams und ihre Bewertungen bei der DanceSport Champions Series:

1. Allan Tornsberg und Serena Lecca-Danza - 9,918 (Rom, Italien) 2. Louis Van Amstel und Karyna Smirnoff - 9,815 (New York)
3. Goran und Nicola Nordin - 9,5 (Surrey, England)
4. Jason Roditis und Tonia Kosovich - 9,493 (Australien)
5. Ian Waite und Natalia Panina - 9,393 (Amsterdam, Holland)

Die DanceSport Champions Series ist das Konzept der DanceSport World Group, LLC, dem Branchenführer der Tanzsportsparte, und exklusiver Repräsentant der DanceSport Championships Limited Tour (die größte Tournee von Pro-Am-, Amateur- und Profi-Volkssport-Veranstaltungen) und Agent für Tanzsportler und -talente. Um der DanceSport Champions Series zu einer größeren Anerkennung zu verhelfen, hat sich die DanceSport World Group LLC mit CSI, einem weltweit führenden Unternehmen für Fernsehprogramme und -produktionen, und Octagon Marketing, einem
weltweit führenden Unternehmen für das Marketing von Sportereignissen und Special Events, zusammengeschlossen.

ots Originaltext: DanceSport Champions Series
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Audrey D'Onofrio, Octagon, Tel. (USA)
703-905-3358 oder audrey.donofrio@octagon.com, für DanceSport

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/06