WIFI-Berufsinformationszentren testen Eignung und Neigung

Bisher 31.000 NÖ Jugendliche kostenlos beraten

St.Pölten (NLK) - In den WIFI-Berufsinformationszentren
(WIFI-BIZ), die von der Wirtschaftskammer Niederösterreich im WIFI St.Pölten, in Wiener Neustadt und in den WIFI-Zweigstellen Gänserndorf, Gmünd und Mistelbach eingerichtet wurden, haben bisher 31.000 niederösterreichische Jugendliche kostenlose Beratungen in Anspruch genommen und dabei entweder ihren Beruf entdeckt oder Bestätigung für ihren Berufswunsch erfahren.

Welcher Beruf den eigenen Interessen und Neigungen entspricht, wird dabei anhand eines Tests ermittelt, der Auskunft über Eignung, Neigung und in bestimmten Berufen erforderliche Fähigkeiten gibt. Bei den Tests geht es beispielsweise um Konzentrationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kontaktfähigkeit, aber auch um räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Verständnis und Geschicklichkeit. Nach dem Test werden in einem Beratungsgespräch mit einem erfahrenen Berufsberater Eignungen und Neigungen als Kriterien für die Berufslaufbahn auf einen Nenner gebracht.

Die WIFI-BIZ sind aber nicht nur für Schüler der achten Schulstufe von Interesse, die vor der Wahl eines Lehrberufes oder einer weiterführenden Schule stehen, sondern auch für Erwachsene. Hinsichtlich des Wiedereinstiegs ins Berufsleben, eines Berufswechsels oder angestrebter Höherqualifikation haben sich bisher 3.200 Erwachsene bei der Bildungsberatung von Experten gute Tipps geholt.

Nähere Informationen und Anmeldungen für einen Test in einem der WIFI-BIZ beim Berufsinformationszentrum im WIFI St.Pölten unter der Telefonnummer 02742/890-2234, 2217 oder 2280.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK